Sie wehrt sich gegen Fake-News: Seit einigen Wochen sind Sophia Thomalla (29) und Loris Karius (25) DAS Traumpaar schlechthin. Ob total verschmust im Urlaub am Strand oder das eine oder andere Knutsch-Selfie im Netz – die beiden zeigen nur zu gern ihre Gefühle füreinander. Doch erst kürzlich platzte der Tochter von Simone Thomalla (54) der Kragen: Sophia schoss jetzt via Social Media gegen die britische Presse, die einen Werbe-Gag falsch verstanden hat!

The Sun titelte erst kürzlich, dass das Auto der 29-Jährige angeblich wegen eines verpatzen Spiels ihres Freundes mit dem Wort "Loser" beschmutzt wurde. Doch das entspricht nicht der Wahrheit, wie die Moderatorin via Instagram-Story klar stellte: "Ihr seid wirklich unglaublich dumm. Diese 'Sprayer-Attacke' war Teil einer Werbeaktion. Das hatte absolut gar nichts mit Loris zu tun."

Loris spielt aktuell für den türkischen Erstligisten Beşiktaş. Zwar ist Sophia noch nicht zu ihm in die Türkei gezogen, verbringt aber gern ihre Freizeit dort. "Dass ich da dann natürlich nicht den großen Alltag habe, ist klar, sondern, dass ich eher die Seele baumeln lasse, ist natürlich auch logisch", erzählte sie vor Kurzem im Promiflash-Interview.

Sophia Thomalla und Loris Karius im Mai 2019Instagram / sophiathomalla
Sophia Thomalla und Loris Karius im Mai 2019
Sophia ThomallaInstagram / sophiathomalla
Sophia Thomalla
Loris Karius und Sophia Thomalla in MiamiMEGA
Loris Karius und Sophia Thomalla in Miami
Wie findet ihr Sophias Reaktion?618 Stimmen
367
Total witzig und gerechtfertigt!
251
Etwas übertrieben...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de