Ups, so war das nicht geplant! Anfang Mai überraschten Jonas Brothers-Sänger Joe Jonas (29) und Game of Thrones-Darstellerin Sophie Turner (23) die Welt mit ihrer Blitz-Hochzeit in Las Vegas. Die Zeremonie, die eigentlich ganz geheim abgehalten werden sollte, landete allerdings dank Musikerkollegen DJ Diplo (40) direkt im Netz. Dadurch wurden nicht nur Fans und Freunde des Paares von der freudigen Nachricht überrumpelt, sondern auch Joes Eltern!

"Hi Mum, ich heirate in Vegas!" – während Sophies Eltern laut Dailymail dank dieser Aussage in einem Telefonat vorgewarnt waren, erfuhren die Elternteile ihres frisch Vermählten erst durch das Internet von der Hochzeit ihres Sohnes. In der "The Graham Norton Show" musste der Pop-Star zugeben, dass er Mama und Papa nicht eingeweiht hatte und diese im Netz von der Nachricht überrascht wurden. Aktuell versuche er, Wiedergutmachung zu leisten, erzählt er dem Talkmaster in dessen Show.

Und was ist eigentlich mit Diplo, der das große Geheimnis via Instagram gelüftet hatte? Zum Glück nahm es Joe seinem Kumpel nicht übel und machte sich stattdessen in der Sendung über dessen Liebe zu seinem Social-Media-Profil lustig. Für den Spätsommer ist außerdem eine zweite Hochzeit mit großer Feier geplant, die ganz offiziell stattfinden soll. Dann sind sicher auch die Eltern des Musikers eingeladen.

Sophie Turner und Joe Jonas
Getty Images
Sophie Turner und Joe Jonas
Joe Jonas und Sophie Turner, Juni 2019
Getty Images
Joe Jonas und Sophie Turner, Juni 2019
Joe Jonas und Sophie Turner
Getty Images
Joe Jonas und Sophie Turner
Findet ihr, Joe hätte seine Eltern einweihen sollen?572 Stimmen
456
Ja auf jeden Fall – die Eltern hätten Bescheid wissen müssen.
116
Nee, nicht so schlimm. Es gibt ja noch eine offizielle Feier.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de