Autsch, das tat bestimmt weh! Dass Sophie Turner (23) vor Gewalt im Fernsehen nicht zurückschreckt, wurde spätestens nach ihrem Auftreten als Überlebenskünstlerin Sansa Stark in Game of Thrones deutlich. In der HBO-Serie kämpft sie sich über acht Staffeln durch. Jetzt bewies die Schauspielerin aber, dass sie sich auch im wahren Leben nicht vor ruppigem Körperkontakt ziert: Im TV musste Moderator Conan O'Brien (56) nun eine Backpfeife von ihr einstecken!

Während Sophies Besuch in der Late Night Show Conan zeigte die 23-Jährige, was sie auf dem Kasten hat. Tatsächlich handelte es sich bei ihrem Abschlag aber nicht auf eine Reaktion auf unangenehme Fragen: Die Blondine und der Host spielten das Trinkspiel "Tequila Slaps", bei dem Spieler eins einen Shot trinken und Spieler zwei seinem Gegenüber noch vor dem Runterschlucken eine verpassen muss. Sobald der Komiker einen Schluck im Mund hatte, musste er auch schon einen Knall einstecken, und zwar einen so kräftigen, dass die Frau von Joe Jonas (29) gleich ein schlechtes Gewissen bekam: "Oh, das war echt hart, tut mir so leid."

O'Brien war von Sophies Schlagfertigkeit aber beeindruckt: "Wow, das war eine fantastische Ohrfeige", lachte er. Kein Wunder, immerhin ist sie offenbar eine erfahrene Spielerin! "Ich hatte von diesem Spiel sogar mal einen lilafarbenen Handabdruck auf meinem Gesicht", erzählte der Filmstar.

Sophie Turner, SchauspielerinGetty Images
Sophie Turner, Schauspielerin
Conan O'Brien, ModeratorGetty Images
Conan O'Brien, Moderator
Sophie Turner, FilmstarGetty Images
Sophie Turner, Filmstar
Was sagt ihr zu der TV-Ohrfeige?1331 Stimmen
848
Superwitzig!
483
Sowas muss echt nicht sein...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de