Es ist vollbracht: Nach sehr emotionalen Wochen hat die diesjährige Let's Dance-Staffel in ihrem großen Finale am Freitag ein Ende gefunden. Strahlender "Dancing Star 2019" ist Ex-Profihandballer Pascal Hens (39), der sich mit Profi-Partnerin Ekaterina Leonova (32) gegen 13 andere Duos durchsetzen konnte. Auf dem zweiten Platz sind Schlagersängerin Ella Endlich (34) und Valentin Lusin (32) gelandet. Doch können die beiden trotz der haarscharfen Niederlage ihren Erfolg überhaupt feiern?

Promiflash traf Ella und Valentin kurz nach dem Showdown auf der Tanzfläche und hakte genauer nach, wie die beiden den Final-Abend verbringen werden. "Ich möchte jetzt erst mal aus dem Kostüm raus. Wenn es jetzt noch ein Bierchen gibt, okay, aber ich hab ja morgen noch zwei Gigs", verriet die blonde Sängerin. Sie ließ es gestern wohl ruhig angehen, um für den heutigen Tag fit zu sein. Ihr Parkett-Partner Valentin war auch nicht mehr sonderlich in Party-Stimmung: "Wir sind ziemlich müde, es ist jetzt eine Vier-Stunden-Show irgendwie."

Die Final-Verkündung stand übrigens im Schatten einer Moderationspanne von Daniel Hartwich (40). Als Victoria Swarovski (25) verkündete, dass Benjamin Piwko (39) und Isabel Edvardsson (36) als erste das Finale verlassen müssen, moderierte das Dschungelcamp-Gesicht so weiter, als wären Ella und Valentin gerade ausgeschieden. Schuld waren wohl seine Textkarten, auf denen das falsch vermerkt war.

Sängerin Ella Endlich bei "Let's Dance" 2019
Getty Images
Sängerin Ella Endlich bei "Let's Dance" 2019
Ella Endlich und Valentin Lusin, "Let's Dance"-Paar 2019
Getty Images
Ella Endlich und Valentin Lusin, "Let's Dance"-Paar 2019
Ella Endlich und Valentin Lusin bei "Let's Dance" 2019
Getty Images
Ella Endlich und Valentin Lusin bei "Let's Dance" 2019
Wie findet ihr es, dass Ella ihren zweiten Platz nicht richtig feiern will?2296 Stimmen
963
Ja ist doch in Ordnung, wenn sie am nächsten Tag arbeiten muss!
1333
Also 2-3 Gläschen zum Anstoßen sollten schon drin sein!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de