Gibt es nun einen Kampf oder nicht? Vor knapp zwei Wochen sorgte Sänger Justin Bieber (25) im Netz für Aufruhr. Der 25-Jährige forderte Hollywood-Star Tom Cruise (56) zu einem öffentlichen Kampf im MMA-Käfig heraus. Wenig später ruderte er aber zurück und behauptete, alles wäre nur ein Spaß gewesen. Jetzt sieht es wieder ganz danach aus, als könnte der legendäre Fight doch stattfinden. In einem geheimen Telefonat kam heraus: Justin wäre auf jeden Fall bereit!

Offenbar hat TMZ von einem Gespräch zwischen Justins Manager Scooter Braun (38) und dem UFC-Geschäftsführer Ari Emanuel erfahren, in dem die beiden sich einige waren: Dieser Kampf müsse hundertprozentig stattfinden. "Justin würde auf jeden Fall kämpfen, wenn Tom antreten will", soll sein Berater verlauten gelassen haben. Scheint also, als würde alles an dem 56-Jährigen hängen – und dessen Zustimmung soll laut Ari gar nicht so unwahrscheinlich sein. Er sei ziemlich sicher, dass der Schauspieler zum Kampf im Kampfring Oktagon antreten würde. UFC-Präsident Dana White würde sich auf jeden Fall freuen. Er gab an, dieser Kampf wäre das am einfachsten zu promotende Event seiner Karriere.

Auch wenn nun alles so aussieht, als hinge es nur noch an Tom, wäre Justin über eine Absage vielleicht gar nicht so unglücklich. Schließlich gab er vor Kurzem noch zu, dass er sich im Falle eines Fights keine allzu großen Chancen ausrechnen würde. "Ich bin mir ziemlich sicher, dass Tom mir ordentlich in den Hintern treten würde. Ich hätte erst mal in eine gute Form kommen müssen. Er ist außerhalb meiner Gewichtsklasse", ließ er verlauten.

Justin Bieber im Juni 2019Rachpoot/MEGA
Justin Bieber im Juni 2019
Tom Cruise im August 2018Getty Images
Tom Cruise im August 2018
Justin Bieber im Juni 2019Splash News
Justin Bieber im Juni 2019
Glaubt ihr, dass ein Kampf zwischen den beiden stattfinden wird?292 Stimmen
40
Ja, mit Sicherheit! Aus der Nummer kommen sie nicht mehr raus.
252
Nein, ich denke nicht, dass sie antreten werden.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de