Erfolg vom Ehemann vermiest? Vor fast einem Jahr gaben sich Justin Bieber (25) und Hailey Baldwin (22) das Jawort, seither trägt das Model den Nachnamen des begehrten Popstars. Ihre Pläne, mit genau diesem Namen eine erfolgreiche Karriere im Beauty-Business zu starten, haben sich nun jedoch zerschlagen. Produkte der Kosmetikmarke "Bieber Beauty" werden vorerst nicht zu erwerben sein. Schuld ist ein alter Antrag von Justin beim Marken- und Patentamt.

Scheinbar plante in der Vergangenheit auch der Kanadier selbst, mit Beauty-Produkten durchzustarten. Laut The Blast ließ er sich dafür bereits 2003 einen Namen sichern. Da Haileys Idee, die Kosmetiklinie "Bieber Beauty" zu nennen, dem von Justin gewählten Namen zu ähnlich sei und es zu einer Verwechslungsgefahr kommen könne, wurde ihr Antrag kurzerhand vom Patentamt abgelehnt.

Ob das zum Zoff beim Couple führte, ist bisher nicht bekannt. Doch mit neun Jahren konnte der kleine Biebs ja wohl auch kaum erahnen, dass seine spätere Ehefrau einmal genau dieselbe Idee haben würde wie er beziehungsweise seine damaligen Berater!

Hailey Bieber, ModelGetty Images
Hailey Bieber, Model
Justin und Hailey BieberRachpoot/MEGA
Justin und Hailey Bieber
Hailey Bieber im März 2019Instagram / haileybieber
Hailey Bieber im März 2019
Denkt ihr, Hailey erhofft sich einen größeren Erfolg mit dem Nachnamen Bieber?1748 Stimmen
1373
Ja, sie denkt sicher, dass sich ihre Produkte so besser verkaufen.
375
Nein, ich denke, sie ist einfach stolz, jetzt auch Bieber zu heißen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de