Bei Nicki Minaj (36) könnte es nicht besser laufen. Die Rapperin feiert augenblicklich nicht nur beruflich Erfolge, sondern hat auch privat ihr ganz großes Glück gefunden. Die Turtelei zwischen ihr und ihrem Kollegen Kenneth Petty begann zwar bereits im Dezember 2018, doch die rosarote Brille scheint sie bisher noch nicht abgelegt zu haben. Wenn es um ihren Liebsten geht, gerät Nicki ins Schwärmen. Deshalb will die Musikerin auch ganz bald schon Nägel mit Köpfen machen!

Dass bei Nicki und Kenneth demnächst die Hochzeitsglocken läuten sollen, ist längst kein Geheimnis mehr. Wie sehr sie sich auf den neuen Lebensabschnitt freue, machte sie nun in einer Fragerunde auf Twitter deutlich. "Ich würde keinen anderen daten, weil ich meinen Seelenverwandten heiraten werde", erklärte die verliebte "Only"-Interpretin begeistert. Außerdem verriet sie, dass ihr Verlobter sie liebevoll Onika nenne, anstatt Nicki. Hierbei handle es sich um den bürgerlichen Namen der 36-Jährigen. Kenneth liebt also offenbar nicht nur die Kunstperson hinter Nicki, sondern ihr wahres Ich.

Mit Kenneth hat die Beatbastlerin einen starken Mann an ihrer Seite gefunden. Sie beschreibt ihn als "sehr beschützerisch" – vor allem wenn es um ihre Rolle in der Musikindustrie geht. Bei ihren Fans stößt Nickis Liebe zu ihrem Partner aufgrund dessen krimineller Vergangenheit dagegen nicht nur auf Zuspruch.

Kenneth Petty und Nicki MinajInstagram / nickiminaj
Kenneth Petty und Nicki Minaj
Nicki Minaj auf der Met Gala 2019SIPA PRESS/ActionPress
Nicki Minaj auf der Met Gala 2019
Nicki Minaj bei den MTV Europe Music Awards 2018Dutch Press Photo/WENN.com
Nicki Minaj bei den MTV Europe Music Awards 2018
Findet ihr, die beiden sind ein gutes Paar?300 Stimmen
182
Ja, absolut! Die zwei passen gut zusammen.
118
Nein, der Meinung bin ich ganz und gar nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de