Deutschland kann sich auf noch mehr TV-Dating gefasst machen! Seit Jahren laufen im Fernsehen Kuppelshows wie Der Bachelor, Die Bachelorette, Love Island und Co. rauf und runter. Das allgemeine Prinzip: Ein heterosexueller Mann oder eine heterosexuelle Frau sucht nach einem Partner. Gleichgeschlechtliche Romanzen wurden in diesen Sendungen nie thematisiert – bis jetzt: Mit "Prince Charming" startet endlich auch hierzulande das erste schwule Liebesformat!

Wie RTL jetzt bekannt gegeben hat, wird auf TVNOW ab November die Serie "Prince Charming" laufen, in der ein Mann ganz im Stil von "Der Bachelor" in mehreren Folgen unter zahlreichen Kandidaten seinen Mr. Right auswählen wird. Die Show ist damit der deutsche Ableger des US-amerikanischen Projekts "Finding Prince Charming", das 2016 mit Moderator Lance Bass (40) über die Bildschirme flimmerte. Dieser Vorreiter hatte damals für große Aufregung gesorgt, denn der charmante Traumprinz Robert Sepúlveda Jr. (36) war nur wenige Woche vor der Ausstrahlung in Prostitution und Escort-Geschäfte verwickelt gewesen. Auch die HIV-Erkrankung eines Teilnehmers war durch die Schlagzeilen gegangen.

Doch wie wird das neue Format bei den Zuschauern ankommen? Im Promiflash-Interview gaben sich die deutschen Stars begeistert – und zuversichtlich, dass "Prince Charming" erfolgreich werden könnte: "Find ich richtig gut. Das ist der nächste Schritt, um damit noch offener zu leben!", war sich Xenia Prinzessin von Sachsen (32) sicher.

Die letzte Rose im Finale von "Bachelor in Paradise"MG RTL D
Die letzte Rose im Finale von "Bachelor in Paradise"
Robert Sepúlveda Jr., amerikanischer TV-StarGetty Images
Robert Sepúlveda Jr., amerikanischer TV-Star
Xenia Prinzessin von Sachsen beim Mazda Spring CocktailPromiflash
Xenia Prinzessin von Sachsen beim Mazda Spring Cocktail
Denkt ihr, dass "Prince Charming" in Deutschland Erfolg haben wird?396 Stimmen
289
Ja, ganz sicher. Das ist endlich zeitgemäß und modern!
107
Schwierig... Vielleicht sind die Deutschen noch zu prüde dafür.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de