Will Angelina Heger (27) etwa nur mehr Aufmerksamkeit? Erst kürzlich machte die Reality-TV-Darstellerin ihre Beziehung zu Sebastian Pannek öffentlich – der 32-Jährige wurde vor zwei Jahren als Bachelor deutschlandweit bekannt. Da der TV-Star nicht der erste ehemalige Rosenkavalier ist, mit dem die Blondine anbandelte, fragte sich Influencerin Liz Kaeber (26) nun im Gespräch mit Promiflash: Geht es Angelina etwa nur darum, sich durch diese Beziehung in den Vordergrund zu spielen?

"Manche Frauen sind einfach so, dass sie sich durch einen Mann profilieren müssen – ich weiß nicht, ob das bei ihr der Fall ist", sinnierte Liz gegenüber Promiflash. Sie betonte, nichts Falsches sagen zu wollen, ließ sich dann aber doch zu einer Aussage hinreißen: "Wer es braucht, wer es möchte, der soll es so machen", zeigte sich die 26-Jährige nicht überzeugt davon, dass bei Angelina und Sebastian (32) wirklich die Liebe der ausschlaggebende Punkt für ihre Beziehung ist.

Schon einige Wochen vor dem Paar-Outing gab es immer wieder Gerüchte um eine Beziehung – bestätigen wollten die beiden Reality-Sternchen dies aber lange Zeit nicht. Für dieses anfängliche Versteckspiel hat Liz hingegen vollstes Verständnis: "Oft ist es ja so: Man schwebt auf Wolke sieben, man postet alles und dann kommt das Beziehungs-Aus und man muss sich rechtfertigen. Deswegen finde ich es nicht schlecht, dass sie das wirklich erstmal so für sich gemacht haben."

Liz Kaeber, InfluencerinActionPress
Liz Kaeber, Influencerin
Sebastian Pannek und Angelina Heger auf der Fashion Week in BerlinActionPress
Sebastian Pannek und Angelina Heger auf der Fashion Week in Berlin
Liz Kaeber bei der Deutschland-Premiere von "Aladdin"ActionPress
Liz Kaeber bei der Deutschland-Premiere von "Aladdin"
Glaubt ihr, dass es Angelina bei der Beziehung zu Sebastian nur darum geht, sich zu profilieren?1543 Stimmen
985
Ja, das kann ich mir gut vorstellen!
558
Nein, das glaube ich nicht – die beiden wirken total verliebt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de