Was für ein goldiges Fashion-Statement! Am 6. Mai wurde Herzogin Meghan (37) zum ersten Mal Mutter. Seit der Geburt von Archie zeigte die frischgebackene Mama sich bisher nur selten in der Öffentlichkeit, zum Beispiel Anfang Juni bei der Trooping-the-Colour-Parade. Für ein Tennis-Spiel gönnte die einstige Schauspielerin sich jetzt erneut eine Pause vom Mami-Alltag – und sorgte mit einem ihrer Schmuckstücke für besonders viel Aufsehen!

Die 37-Jährige war am Donnerstag beim Wimbledon-Match in London ganz lässig mit einer Jeans und einem schwarzen Top gekleidet. Dazu trug sie einen weißen Blazer und kombinierte ihr Outfit mit einem cremefarbenen Sommerhut und Sonnenbrille. Der Hingucker an ihrem Look war aber eindeutig ein anderes Accessoire: Meghan hatte eine zarte Jennifer Meyer (42)-Halskette mit dem Großbuchstaben "A" angelegt – sehr wahrscheinlich eine Hommage an Archie. Laut Mirror soll das Schmuckstück 350 Dollar kosten.

Die Herzogin schaute sich das Spiel zwischen Serena Williams (37) und Kaja Juvan mit zwei Freundinnen an. Laut mehreren englischen Medienberichten könnte es sich bei den beiden Damen um die Taufpaten von Archie handeln. Der royale Spross erhält am kommenden Samstag – genau zwei Monate nach seiner Geburt – in der privaten Kapelle von Queen Elizabeth II. (93) auf Schloss Windsor seinen Taufsegen.

Herzogin Meghan in London, Juli 2019
Actionpress/ SMG via ZUMA Wire / Zuma Press
Herzogin Meghan in London, Juli 2019
Herzogin Meghan beim Tennisturnier in Wimbledon 2019
Actionpress/ i-Images via ZUMA Press / Zuma P
Herzogin Meghan beim Tennisturnier in Wimbledon 2019
Herzogin Meghan im Juli 2019 in London
Getty Images
Herzogin Meghan im Juli 2019 in London
Was haltet ihr von Meghans Kette?436 Stimmen
390
Die ist total niedlich!
46
Ich finde sie etwas kitschig.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de