Dieser Sturz hat wehgetan und trotzdem hat Jürgen Milski (55) seinen Auftritt ohne mit der Wimper zu zucken durchgezogen! Die Ballermann-Saison ist in vollem Gange und natürlich darf auch die "Großer Bruder"-Legende auf der mallorquinischen Partymeile nicht fehlen. Ein Gig wurde dem Sänger nun jedoch zum Verhängnis: Weil die Fans an ihrem Idol zogen, fiel Jürgen rücklings von der Bühne, verletzte sich schwer – aber ließ sich nichts anmerken.

Donnerstagnacht passierte es: Schon bei seinem zweiten Lied im Kultclub Oberbayern zerrten Zuschauer den 55-Jährigen über die Absperrung, der daraufhin nach hinten wegkippte und zu Boden krachte. Das Konzert jedoch abbrechen? Das kam Jürgen nicht in die Tüte: "Unter starken Schmerzen zog ich mein Show-Programm bis zum Ende – inklusive Zugabe – durch", beteuerte der Big Brother-Star gegenüber RTL. Anschließend ging es für Jürgen dann allerdings ins Krankenhaus.

Die Diagnose: "Handgelenk verstaucht und starke Einblutungen am Rücken", erklärte der Kölner weiter. Seine Folgetermine wolle er aber unter keinen Umständen absagen: "Meinen nächsten Auftritt Freitagabend im Bierkönig werde ich wohl nur mit starken Schmerzmitteln überstehen", zeigte sich Jürgen tapfer.

Jürgen Milski beim Saarspektakel 2016 in SaarbrückenWieck,Thomas
Jürgen Milski beim Saarspektakel 2016 in Saarbrücken
Jürgen Milski bei seinem Sturz von der Bühne im Juli 2019Instagram / juergen.milski
Jürgen Milski bei seinem Sturz von der Bühne im Juli 2019
Jürgen Milski im "ZDF Fernsehgarten"ActionPress
Jürgen Milski im "ZDF Fernsehgarten"
Was sagt ihr zu Jürgens Tapferkeit?419 Stimmen
261
Richtig beeindruckend! Er ist wirklich ein Kämpfer.
158
Ich finde es unverantwortlich. Er sollte sich erstmal wieder erholen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de