Ihre erste Emmy-Nominierung macht nicht nur Sophie Turner (23) happy! Am Dienstag wurde bekannt gegeben, welche Serien und TV-Hits auf einen der begehrten Preise hoffen dürfen – dabei heimste Game of Thrones unglaubliche 32 Nominierungen ein. Sophie, die in dem Fantasy-Epos bis zum Serienfinale Sansa Stark verkörpert hat, winkt ein Award für die beste Nebendarstellerin. Ihr frischgebackener Ehemann Joe Jonas (29) jubelte im Netz für seine Liebste!

In seiner Instagram-Story teilte der Jonas Brothers-Musiker ein Foto von sich und seiner Gattin und schrieb dazu: "Die Emmy-nominierte Sophie Turner... Ich bin so unglaublich stolz auf dich!" Zuletzt hatten der Sänger und seine Frau traumhafte Fotos aus ihrem Urlaub auf den Malediven geteilt und ihre Auszeit nicht von Job-Projekten stören lassen – für Sophies Emmy-Nominierung machte Joe nun aber verständlicherweise eine Ausnahme.

Neben Sophie bekamen noch sechs weitere Nebendarsteller die Aussicht auf eine Trophäe. Gwendoline Christie (40), die in der Serie Brienne von Tarth spielt, flippte auf ihrem Insta-Kanal bereits über ihren Erfolg aus: "Ich kann es nicht glauben!?! Danke, Universum!!!" Dafür gab es unter anderem Glückwünsche von ihrem Co-Star Kristofer Hivju (40), der ebenfalls nominierten Lena Headey (45) und Lily Allen (34), die auch ihrem Bruder Alfie Allen (32) die Daumen drückt.

Sophie Turner in "Game of Thrones", Staffel 7United Archives GmbH/ActionPress
Sophie Turner in "Game of Thrones", Staffel 7
Joe Jonas und Sophie TurnerGetty Images
Joe Jonas und Sophie Turner
Gwendoline Christie auf der Premiere der 8. "Game of Thrones"-Staffel in New YorkGetty Images
Gwendoline Christie auf der Premiere der 8. "Game of Thrones"-Staffel in New York
Sollte Sophie den Preis gewinnen?527 Stimmen
430
Ja, sie war klasse als Sansa!
97
Nein, ich würde den Preis jemand anderem geben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de