Vor wenigen Tagen gaben Miley Cyrus (26) und Liam Hemsworth (29) bekannt, dass ihre Beziehung gescheitert ist. Seitdem ranken sich die wildesten Gerüchte um das Liebes-Aus – von einem unerfüllten Babywunsch bis hin zur wilden Seite der Sängerin wird dabei vieles in den Raum geworfen. Ein Insider will aber wissen: Weder Untreue noch eine offene Ehe waren für Miley und Liams Trennung verantwortlich!

Wie eine Quelle jetzt gegenüber Page Six verriet, habe die 26-Jährige den Schauspieler definitiv nicht betrogen. "All diese Geschichten über ihre wilde Seite und das Fremdgehen sind an den Haaren herbeigezogen", erklärte der Insider. Dennoch wurde immer wieder spekuliert, dass das einstige Traumpaar eine offene Beziehung führte. Das Onlineportal konnte aber von mehreren Informanten bestätigen lassen, dass die beiden "während ihrer Beziehung nicht untreu waren". Was letztendlich die wahren Gründe für das Ende ihre Ehe sind, weiß nur das Paar selbst.

Dennoch reißt das Gemunkel einfach nicht ab. Erst vor Kurzem spekulierte TMZ, dass Liam der eigentliche Auslöser für die Trennung gewesen sein soll. Der 29-Jährige soll die Ehe demnach mit Drogen und Alkohol zerstört haben – doch Bekannte des Hunger Games-Schauspielers sahen in dieser Geschichte nur eine perfekte Ablenkung von Miley, die damit ihre eigenen Fehler vertuschen wolle.

Miley Cyrus und Liam HemsworthGetty Images
Miley Cyrus und Liam Hemsworth
Schauspieler Liam Hemsworth und Miley Cyrus, August 2018Instagram / liamhemsworth
Schauspieler Liam Hemsworth und Miley Cyrus, August 2018
Miley Cyrus und Liam Hemsworth in New York, Dezember 2018Splash News
Miley Cyrus und Liam Hemsworth in New York, Dezember 2018
Was haltet ihr von den ganzen Spekulationen?943 Stimmen
415
Ich finde das alles ziemlich amüsant!
528
Für mich sind die Gerüchte an den Haaren herbeigezogen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de