Elena Miras (27) entsetzt die Zuschauer vom Sommerhaus der Stars! In der heutigen Folge des Reality-TV-Formats ging die Love Island-Siegerin von 2017 förmlich an die Decke: Roland Bartsch wurde von ihr als "Missgeburt" betitelt und nach dem zweiten Nominierungsspiel beschimpfte sie die übrigen Kandidaten als "behindert" und "fake". Für die Fans der Show ein absolutes Unding – sie sind von dem Verhalten der 27-Jährigen empört!

Während der Ausstrahlung der sechsten Episode schien Twitter vor bissigen Kommentaren beinahe überzuquellen: Das Publikum kann kaum fassen, mit welchen Kraftausdrücken die Schweizerin vor laufender Kamera um sich schmiss! "Wie kann man nur das Wort 'behindert' als Schimpfwort benutzen? Widerlich und geschmacklos!", ärgerte sich ein User, während sich ein anderer ebenfalls aufregte: "Wer denkst du, wer du bist – so respektlos und despektierlich das Wort 'behindert' zu benutzen?!"

Sollten Elena und ihr Muskelmann Mike Heiter jedoch in die nächste Runde kommen, dürften sich die Zuschauer schon jetzt sicher sein: Das lautstarke Geschimpfe wird nicht aufhören! Das betonte die Mutter eines Kindes bereits in einer früheren Folge: "Ich schwöre euch, ich werde niemals meine Fresse halten, wenn mir etwas nicht passt!"

Mike Heiter und Elena Miras im Sommerhaus-SprechzimmerTVNOW
Mike Heiter und Elena Miras im Sommerhaus-Sprechzimmer
Roland Bartsch, Willi Herren und Elena Miras bei "Das Sommerhaus der Stars" 2019TVNOW
Roland Bartsch, Willi Herren und Elena Miras bei "Das Sommerhaus der Stars" 2019
Elena Miras und Mike Heiter bei "Das Sommerhaus der Stars" 2019TVNOW
Elena Miras und Mike Heiter bei "Das Sommerhaus der Stars" 2019
Was sagt ihr zu Elenas Schimpf-Tirade?15255 Stimmen
13083
Absolut unangebracht – solche Wörter sagt man einfach nicht!
2172
Ich kann ja verstehen, dass sie sauer ist...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de