Mit dem Sunday Service hat Rapper Kanye West (42) einen ganz besonderen und beliebten Gottesdienst geschaffen. Meist unter freiem Himmel sorgen seine Gospelsänger mit Neuinterpretationen von bekannten Hits für Gänsehaut. Unter den vielen Gästen sind oft nicht nur Kim Kardashian (38), Kylie Jenner (22) und Co., sondern manchmal auch einige andere bekannte Gesichter. Zuletzt schaute Hollywoodstar Brad Pitt (55) vorbei. Es soll schon sein zweiter Besuch gewesen sein.

Am vergangenen Sonntag fand der Sunday Service im kalifornischen Watts statt, wo es sich Brad nicht nehmen ließ, einen Besuch abzustatten. Im lässigen Dandy-Look samt Schiebermütze genoss er die Klänge des Chors und soll sich bestens mit Gastgeber Kanye verstanden haben. Wie Paparazzi-Bilder beweisen, lachten und redeten die beiden gut gelaunt miteinander. Während zwischen den Berühmtheiten ausgelassene Stimmung herrschte, sollen die anderen Gäste laut TMZ ziemlich überrascht gewesen sein, dass der Hollywood-Schauspieler tatsächlich dort auftauchte.

Einem Insider zufolge war es allerdings schon das zweite Mal, dass Brad Kanyes Messe mit seiner Anwesenheit beehrte. Unter anderem waren diesmal aus dem Hause Kardashian-Jenner auch Kourtney, Khloe und Kendall mit von der Partie.

Kanye Wests Gospelchor beim Coachella 2019
MEGA
Kanye Wests Gospelchor beim Coachella 2019
Brad Pitt beim "Once Upon A Time...In Hollywood"-Fototermin in London
Getty Images
Brad Pitt beim "Once Upon A Time...In Hollywood"-Fototermin in London
Kanye West, Musiker
Getty Images
Kanye West, Musiker
Seid ihr auch überrascht, dass Brad bei Kanyes Gottesdienst war?141 Stimmen
57
Ja, ich wusste, dass die beiden befreundet sind!
84
Nein, mir ist das neu.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de