Auch ein Superstar bleibt manchmal unerkannt! Seit ihrem großen Durchbruch 2006 gehört Taylor Swift (29) zu den bekanntesten Stimmen der Branche – und feiert einen Mega-Erfolg nach dem anderen. Während die Sängerin von Forbes gerade erst zur bestbezahlten Musikerin gewählt wurde und ihr neues Album “Lover” für Jubelstürme bei ihren Swifties sorgt, hatte einer keine Ahnung, wer vor einigen Jahren eigentlich vor ihm stand: TayTays Vermieter wusste nicht, wer bei ihm einziehen will!

Im Jahr 2016 mietete Taylor ein Haus in der Cornelia Street in New York, um die Zeit der Renovierungsarbeiten in ihrem Anwesen in Tribeca, einem Stadtteil von Manhattan, zu überbrücken. Ihr damaliger Vermieter, David Aleda, gab nun in einem Interview mit Vulture zu, dass er nicht den blassesten Schimmer hatte, wer den Vertrag für das Luxushäuschen unterschreiben wollte: "Ich bin einfach kein Popkultur-Typ und habe sogar zu jemandem gesagt: 'Ich treffe eine Person, die Taylor Swift heißt und die mein Haus mieten möchte.'" Er kenne zwar ein paar Songs der Sängerin, da er sie beim Joggen höre – den Namen der Interpretin habe er jedoch nie abgeglichen. "Ich weiß, es ist albern", erklärte David.

Für Taylor selbst scheint das Jahr in Greenwich Village ein besonderes gewesen zu sein: Sie widmete der Zeit den Song "Cornelia Street" auf ihrer “Lover”-Platte. Wie Daily Mail berichtet, soll zu dieser Zeit die Romanze mit Joe Alwyn (28) begonnen haben.

Sängerin Taylor SwiftGetty Images
Sängerin Taylor Swift
Taylor Swift im April 2019Getty Images
Taylor Swift im April 2019
Taylor Swift bei den Billboard Music Awards 2019Getty Images
Taylor Swift bei den Billboard Music Awards 2019
Wie findet ihr es, dass der Vermieter Taylor nicht erkannt hat?829 Stimmen
759
Total witzig!
70
Na ja, irgendwie schon peinlich...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de