Weder die große Liebe noch der 50.000-Euro-Gewinn sind für Dijana bei Love Island rausgesprungen: Die Schweizerin musste als Erste die Liebesinsel verlassen. Hat sie sich womöglich sogar selbst ins Aus geschossen? Immerhin entschied sie sich in den Paarungszeremonien nicht für ihren eigentlichen Traummann Yasin, sondern für Content Creator Dennis – angeblich nur, weil eben dieser keinen Anschluss finden konnte. Doch überraschenderweise fiel Dennis' Wahl gestern dann nicht auf seine "Sozialhelferin". Folglich musste Dijana ihre Koffer packen und ließ einige verwirrte Fans vor den Bildschirmen zurück.

War das Show-Ende der 25-Jährigen gerechtfertigt? Für eine Vielzahl der Promiflash-Leser steht die Antwort fest: Für rund 64 Prozent einer Umfrage kam die Entscheidung wie aus dem Nichts. Nur gut ein Drittel hatte offenbar schon damit gerechnet – immerhin sei Dijana für ihr Empfinden kaum in Erscheinung getreten. Deswegen konnten sie auch den tränenreichen Abschied nach ihrem Exit nicht verstehen: "Was heulen die alle so rum?", wollte ein Twitter-Nutzer wissen, während ein weiterer scherzte: "Also, nach dem dramatischen Abgang von Dijana dachte ich für 'ne kurze Zeit, es läuft GZSZ."

Im Gespräch mit RTL II gab die Influencerin wenige Augenblicke nach dem Verlassen der Liebesvilla offen zu: "Ich bin immer noch sehr emotional und hatte es nicht erwartet." Die vier Tage hätten sich viel länger und intensiver angefühlt, als sie nach außen vielleicht gewirkt haben.

“Love Island – Heiße Flirts & wahre Liebe”: ab 9. September bei RTL II, montags um 20:15 Uhr, dienstags bis sonntags um 22:15 Uhr.

Dennis und Dijana, "Love Island"-Kandidaten 2019RTL II / Magdalena Possert
Dennis und Dijana, "Love Island"-Kandidaten 2019
Dijana und Yasin bei "Love Island"RTL II / Magdalena Possert
Dijana und Yasin bei "Love Island"
Yasin und Dijana bei "Love Island"RTL II / Magdalena Possert
Yasin und Dijana bei "Love Island"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de