Hat Miley Cyrus (26) für ihre neue Beziehung den Segen von Kaitlynn Carter? Nach ihrem überraschenden Liebes-Aus mit Liam Hemsworth (29) hatte die Sängerin die Bloggerin gedatet. Nach nur wenigen Wochen war die Liebelei zwischen den beiden Frauen jedoch schon wieder vorbei, doch auch diesmal dauerte der Herzschmerz der "Wrecking Ball"-Interpretin nicht lange: Seit Anfang des Monats turtelt sie mit Cody Simpson (22) – doch was hält eigentlich ihre jüngste Verflossene von Mileys neuer Eroberung?

Wie ein Insider gegenüber TMZ verriet, soll Kaitlynn von der neuen Liebe der 26-Jährigen unbehelligt sein. "Sie hat jedoch Bedenken über Mileys Verhalten gegenüber Freunden geäußert und macht sich Sorgen um ihr Wohlergehen." Die Blondine wolle nur das Beste für ihre Ex, denn auch wenn es liebestechnisch zwischen ihnen nicht funktionierte, wollten die beiden US-Amerikanerinnen Freunde bleiben.

Erst vor wenigen Tagen bezog Miley Stellung zu ihrer schnellen neuen Romanze: "Ich habe keine Lust, von zu Hause aus zu daten, weil das erstens keinen Spaß macht und zweitens ziemlich unangenehm ist, es bringt mich in eine verletzliche Position." Die Menschen sollen sich deshalb daran gewöhnen, dass sie sich in aller Öffentlichkeit mit anderen Männern treffe.

Cody Simpson und Miley Cyrus im Oktober 2019Instagram / codysimpson
Cody Simpson und Miley Cyrus im Oktober 2019
Kaitlynn Carter und Miley Cyrus in Los AngelesActionpress/ Backgrid
Kaitlynn Carter und Miley Cyrus in Los Angeles
Sängerin Miley CyrusGetty Images
Sängerin Miley Cyrus
Was haltet ihr von Kaitlynns Worten?1102 Stimmen
784
Es ist toll, dass sie sich weiterhin um Miley sorgt.
318
Es überrascht mich, dass da absolut kein böses Blut fließt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de