Bea und Tim sowie Ramona und Stephan haben das geschafft, von dem in diesem Jahr rund 4.000 Bewerber träumen: Sie haben sich bei Hochzeit auf den ersten Blick ineinander verliebt! Während das TV-Sozialexperiment heute Abend bereits in die sechste Runde geht, ist es an der Zeit, auf die vergangene Staffel zurückzublicken, die laut Psychoanalytikerin Dr. Sandra Köhldorfer (38) weniger erfolgreich verlief – immerhin sind mittlerweile alle Duos getrennt. Vor allem eine Verbindung sorgte 2018 für Aufruhr: Sascha und Tamara. Im Interview mit Promiflash äußerte sich die Expertin nun zum Eklat.

Nur wenige Minuten nach dem Jawort entschied sich Tamara damals dazu, das Experiment abzubrechen – nicht nur für Sascha und dessen Freunde und Familie ein großer Schock, sondern auch für die Matching-Profis! "Diese Situation war heftig und es hat uns alle stark bewegt", erinnerte sich die Österreicherin an die extreme Situation. "Allerdings ist kein Experiment ohne Risiko – auch 'Hochzeit auf den ersten Blick' nicht. Es gibt viele Verbesserungen. Grundsätzliche Veränderungen am Format oder am Matching-Prozess gab es deswegen aber nicht", fuhr sie fort.

Die Tatsache, dass die Teilnehmer von Staffel fünf nicht zueinandergefunden haben, beschäftigte die Brillenträgerin sehr. "Ich suchte nach möglichen Fehlerstellen und habe auch daraus dazu gelernt. Es liegt aber natürlich immer auch an den Bewerbern selbst und an ihrem Willen, an der Ehe zu arbeiten", meinte sie.

"Hochzeit auf den ersten Blick" immer sonntags, um 17:30 Uhr, in Sat.1

Sascha Bröhl und Tamara nach ihrer Scheidung
Facebook / Sascha - Hochzeit auf den ersten Blick
Sascha Bröhl und Tamara nach ihrer Scheidung
Dr. Sandra Köhldorfer im Sommer 2018
Instagram / drsandratherapy
Dr. Sandra Köhldorfer im Sommer 2018
Dr. Sandra Köhldorfer, "Hochzeit auf den ersten Blick"-Psychoanalytikerin
Instagram / drsandratherapy
Dr. Sandra Köhldorfer, "Hochzeit auf den ersten Blick"-Psychoanalytikerin
Überrascht euch, dass die Experten so doll mitfiebern?677 Stimmen
451
Ja, aber das macht sie total sympathisch.
226
Nein, den Eindruck hatte ich schon immer.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de