Was sagt ihre Familie zu diesem Vorhaben? Cindy Riedel (31) gehört zu den zwölf Kandidaten, die dieses Jahr bei der Dating-Show Hochzeit auf den ersten Blick den großen Schritt wagen werden: Cindy wird einen ihr unbekannten Mann heiraten – ohne diesen vorher gesehen zu haben. Vor dem Traualtar wird sie ihm zum ersten Mal begegnen. Cindys Familie begegnete diesem Experiment allerdings mit Argwohn!

"Ich kann das absolut verstehen", gab die Reality-TV-Teilnehmerin am Freitag in der Sendung Sat.1 Frühstücksfernsehen zu. "Und es gab auch vereinzelt welche, das muss ich sagen, aus dem Freundes- und Familienkreis, die gesagt haben: 'Das hast du nicht nötig, du findest jemanden'", erzählte sie weiter. Doch wer sie schon länger kenne, wisse, dass sie in Sachen Beziehung schon einiges erlebt habe. "Und die haben gesagt: 'Ja, vielleicht ist das etwas für dich und genau dein Weg.'"

Gegenüber Promiflash erklärte die 31-Jährige, warum sie ihre Hoffnungen auf das ungewöhnliche TV-Format setzt. "Ich bin mir ziemlich sicher, dass die Experten einen besseren Riecher in Sachen Partnerwahl haben als ich bisher." Deshalb sei ihre Freude auch so riesig, bei dem Format dabei sein zu können. In der Show suchen Sexualtherapeutin Beate Quinn, Psychotherapeutin Dr. Sandra Kohldörfer und Psychologe Markus Ernst das perfekte Gegenüber für die Teilnehmer.

"Hochzeit auf den ersten Blick" immer sonntags, um 17:30 Uhr, in Sat.1

Cindy Riedel bei "Hochzeit auf den ersten Blick"
Sat.1
Cindy Riedel bei "Hochzeit auf den ersten Blick"
Cindy Riedel, Ex-Bachelor-Kandidatin
Instagram / cindy.hadeb
Cindy Riedel, Ex-Bachelor-Kandidatin
Cindy Riedel, "Hochzeit auf den ersten Blick"-Kandidatin
Sat.1
Cindy Riedel, "Hochzeit auf den ersten Blick"-Kandidatin
Könnt ihr verstehen, dass Familienmitglieder und Freunde von Cindy skeptisch waren?861 Stimmen
748
Ja, absolut – das wäre ich auch gewesen!
113
Nein, das kann ich nicht verstehen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de