Bereut Cindy Riedel (31) ihre TV-Vergangenheit? Seit Sonntag flimmert die sechste Staffel von Hochzeit auf den ersten Blick über die Mattscheiben. Eine der heiratswilligen Kandidatinnen dürfte dem einen oder anderen bereits bekannt vorkommen: Cindy buhlte 2016 bei Der Bachelor um das Herz von Leonard Freier (34). Daraus macht sie bei ihrer erneuten Datingshow-Teilnahme keinen Hehl – obwohl sie angedeutet hat, das Flirtformat von RTL inzwischen mit kritischen Augen zu sehen.

In ihrem Vorstellungsvideo legt der blonde Lockenkopf die Karten auf den Tisch: "Ich habe schon mal versucht, im Fernsehen die Liebe zu finden", spielt sie auf "Der Bachelor" an. "Der Ursprung des Formats war auch klassisch – da gab es noch kein Instagram. Es ging nicht darum, durch Dating-Shows berühmt zu werden. Und meine Motivation war es auch, jemanden zu finden", rechtfertigt sie sich anschließend.

Schon seit einiger Zeit sprechen sich immer mehr ehemalige Teilnehmer aus dem Rosen-Universum gegen die Kuppelshow aus. Kurz nach der Trennung des Bachelorette-Paares Gerda Lewis (26) und Keno Rüst zog Niklas Schröder (30) über das TV-Experiment her: "Die einen verlieben sich innerhalb von zwei Wochen und die anderen trennen sich nach einem Monat! Okay, in der Show wollte gefühlt nur die Hälfte tatsächlich das Mädel kennenlernen." Werte und Glaubwürdigkeit seien dabei längst verloren gegangen. Den Singles gehe es vielmehr darum, berühmt zu werden.

Cindy und Alex bei ihrer "Hochzeit auf den ersten Blick", 2019SAT.1/Christoph Assmann
Cindy und Alex bei ihrer "Hochzeit auf den ersten Blick", 2019
"Hochzeit auf den ersten Blick"-Kandidatin CindyFacebook / Cindy.HadeB
"Hochzeit auf den ersten Blick"-Kandidatin Cindy
Niklas Schröder im Juli 2019Instagram / nik_schroeder
Niklas Schröder im Juli 2019
Findet ihr auch, dass es beim Bachelor nur noch darum geht, bekannt zu werden?705 Stimmen
673
Ja, das liegt doch auf der Hand.
32
Nee. Da gibt's bestimmt auch noch Teilnehmer, die es ernst meinen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de