Bauer Sven hat es so richtig erwischt! Der Landwirt aus Brandenburg wollte in der 15. Staffel von Bauer sucht Frau eigentlich das große Glück finden, doch stattdessen musste der Zopfträger eine herbe Enttäuschung verkraften. Eigentlich war er mit seiner Auserwählten Anke auf dem besten Weg, sich Stück für Stück anzunähern. Doch seine Bewerberin entschied sich, die Hofwoche vorzeitig zu beenden. Von diesem Entschluss war Sven aber ziemlich überrumpelt.

Im Gespräch mit Bauernreporter Ralf bei Extra offenbarte der 54-Jährige, dass ihn die fehlenden Emotionen der Justizangestellten ganz schön auf dem falschen Fuß erwischt hatten. "Das hat mich wie ein Blitz aus heiterem Himmel getroffen. Damit hatte ich nicht gerechnet. Das war knüppelhart. Vielleicht bin ich auch blind, dass ich das nicht gemerkt habe", zeigte er sich selbstkritisch. Einen Vorwurf könne er seiner Herzensdame jedoch nicht machen, schließlich war diese offene Ehrlichkeit der Deal, den beide im Vorhinein ausgemacht hätten: "Wir haben uns vorher geschworen, dass wir uns das sagen, bevor einer Gefühle entwickelt."

Letztendlich kann sich der Farmer nur an die eigene Nase fassen und das will er auch. "Warum soll ich gekränkt sein? Ich muss doch die Fehler in meinem Leben selbst finden", gestand er sich ein. In Zukunft wolle er etwas mehr auf sich achten. Und auch solche gruseligen Überraschungen wie das verschimmelte Aquarium wolle er seinen Gästen ersparen. Das Fisch-Mausoleum hat er mittlerweile entsorgt.

Sven aus Brandenburg, "Bauer sucht Frau"-Kandidat 2019
TVNOW
Sven aus Brandenburg, "Bauer sucht Frau"-Kandidat 2019
Birgit Schrowange und Bauernreporter Ralf Herrmann
Instagram / ralf.herrmann.tv
Birgit Schrowange und Bauernreporter Ralf Herrmann
Inka Bause und die Singles der 15. Staffel von "Bauer sucht Frau"
TVNOW / Guido Engels
Inka Bause und die Singles der 15. Staffel von "Bauer sucht Frau"
Hättet ihr gedacht, dass Sven etwas ändert?597 Stimmen
262
Nein, er wirkte etwas unverbesserlich.
335
Doch, so eine Erfahrung lässt einen aufwachen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de