Kate Beckinsale (46) hat wirklich eine seltsame Angewohnheit! Seit ihrer Scheidung von Filmproduzent Len Wiseman (46) lebt die Schauspielerin gemeinsam mit ihrer Tochter Lily in Los Angeles. Während ihr mittlerweile 20-jähriger Sprössling das Haus verlässt, um zur Schule zu gehen, macht sich die Britin im Kinderzimmer auf eine geheime Mission, die selbst ihre Community erstaunte: Die Mutter riecht an den Socken ihrer Tochter – doch warum?

"Eigentlich habe ich das hauptsächlich getan, um sie in Verlegenheit zu bringen", gestand die 46-Jährige bei Good Morning America. Die "Farming"-Darstellerin meinte zu ihrem Nachwuchs, dass sie alle Unterwäsche-Schubladen durchgehen würde, sobald Lily das Haus verlasse. "Ich werde nicht ausgehen, kein Leben mehr haben, sondern nur an deinen Unterhosen und Socken riechen", machte Kate ihrer der jungen Dame Angst. Ihr Instagram-Post mit der Kinder-Socke sei der Beweis.

Während der Großteil ihrer Follower die Aktion nicht verstehen konnte und mit Worten wie "Du bist verrückt" oder "Da ist etwas falsch mit dir" reagierte, ließ sich auch Zuspruch in den Kommentaren finden: "Ich probiere auch immer die Pyjama-Hosen meiner Tochter an, wenn sie weg ist", schrieb ein User.

Kate Beckinsale im August 2017
Getty Images
Kate Beckinsale im August 2017
Kate Beckinsale, Schauspielerin
Getty Images
Kate Beckinsale, Schauspielerin
Kate Beckinsale im Mai 2015
Getty Images
Kate Beckinsale im Mai 2015
Könnt ihr Kates Aktion verstehen?469 Stimmen
345
Nein, absolut nicht!
124
Ja, und ich finde es sogar richtig lustig!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de