Große Enttäuschung bei den "Pearson"-Fans! Erst im Februar 2017 war bekannt geworden, dass die amerikanische Erfolgsserie Suits ein Spin-off bekommt. Im Juli dieses Jahres startete die Geschichte, die sich ganz dem neuen Leben der erfolgreichen Anwältin Jessica Pearson (Gina Torres, 50) widmet, dann in die erste Runde – und damit auch in die letzte: Das Format wurde nach nur einer Staffel abgesetzt!

Das berichtete nun das Online-Magazin Deadline in Berufung auf den Sender USA Network. Demnach habe man sich knapp eineinhalb Monate nach dem Ende der ersten Staffel entschieden, keine Fortsetzung zu drehen. Grund könnte die Kritik an "Pearson" sein: Der News-Seite zufolge war das Drama als die am schlechtesten bewertete Originalserie der USA eingestuft worden.

Im Gegensatz zu der sehr faktisch konstruierten Geschichte von "Suits" ist das Spin-off deutlich dramatischer aufgezogen. So geht es um Bestechung, Untergrund-Kriminalität und Mord. Gina ist das einzige Mitglied des Originals im Haupt-Cast. Gabriel Macht (47) alias Harvey Specter, Rick Hoffman alias Louis Litt und D. B. Woodside alias Jeff Malone bekamen jeweils Gast- und Nebenrollen.

Meghan Markle und ihre "Suits"-Kollegen in LA 2016
Alberto E. Rodriguez/Getty Images
Meghan Markle und ihre "Suits"-Kollegen in LA 2016
Gina Torres bei einer Pressekonferenz von "Suits"
Getty Images
Gina Torres bei einer Pressekonferenz von "Suits"
"Suits"-Cast: Gina Torres, Rick Hoffman, Meghan Markle, Gabriel Macht und Patrick J. Adams
Landmark Media Press and Picture
"Suits"-Cast: Gina Torres, Rick Hoffman, Meghan Markle, Gabriel Macht und Patrick J. Adams
Habt ihr euch "Pearson" angeschaut?452 Stimmen
153
Ja, das habe ich. Heftig, dass die Serie abgesetzt wird!
299
Nein, das interessiert mich nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de