Gefühlschaos während der Moore-Kutcher-Ehe für die Töchter von Demi Moore (56)? Demi und Ashton Kutcher (41) waren sechs Jahre ein Paar – dann zerbrach die Ehe der Hollywood-Schauspieler. Ein Segen für Demis drei Töchter aus ihrer vorherigen Beziehung mit Action-Held Bruce Willis (64)? In einer TV-Show offenbarten Rumer (31), Scout (28) und Tallulah (25), dass sie sich während der Ehe ihrer Mutter mit Ashton überflüssig gefühlt haben.

Grund für die Achterbahnfahrt der Gefühle war die Schwangerschaft sowie Fehlgeburt, die Demi erfuhr. Im Gespräch mit Jada Pinkett Smith (48) beim Red Table Talk erklärten die Geschwister, dass sie sich während der Ehe ihrer Mama mit Ashton vernachlässigt vor kamen. Demis Schwangerschaft und die anschließende Fehlgeburt verstärkten die negativen Emotionen noch. Rumer habe sich während der Schwangerschaft ihrer Mutter schlecht gefühlt: Waren sie und ihre Schwestern etwa nicht genug?" Demis Fehlgeburt habe diesen Gedanken noch verstärkt. "Als sie noch ein Kind haben wollte, war es wie 'Oh, wir sind nicht genug'", gestand die 31-Jährige. Die US-Amerikanerin habe sich gefragt, weshalb ihre Mutter sich so verzweifelt ein weiteres Kind wünschte.

Demi erklärte, dass der Verlust ihres Kindes ein absoluter Tiefpunkt gewesen sei. "Ich war schwanger und verlor das Baby nach fast sechs Monaten. Als es nicht wieder klappte, war die Schuld, die ich spürte massiv." Dennoch habe Demi ihre Töchter nie von sich schieben wollen. Nur die Jüngste, Tallulah, lebte mit dem Ehepaar Moore-Kutcher zusammen und bekam die Probleme ihrer Mutter hautnah mit. Schon in jungen Jahren verfiel Demi dem Alkohol – die Fehlgeburt sowie die Untreue ihres Ehemannes hätten sie erneut, rund zwei Jahrzehnte später, nach der Flasche greifen lassen.

Schauspielerin Rumer Willis bei den 71. EmmysSIPA PRESS
Schauspielerin Rumer Willis bei den 71. Emmys
Schauspielerin Demi Moore im Oktober 2019Birdie Thompson/AdMedia
Schauspielerin Demi Moore im Oktober 2019
Schauspielerin Tallulah Willis im Oktober 2019SIPA PRESS
Schauspielerin Tallulah Willis im Oktober 2019
Könnt ihr die Gefühle der Töchter nachvollziehen?598 Stimmen
415
Ja, so hätte ich mich auch gefühlt.
183
Nein, meine Reaktion wäre anders gewesen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de