Wieso war er nicht in der Show zu sehen? Diese Nachricht von Hochzeit auf den ersten Blick-Bräutigam Alexander überraschte vergangene Woche viele Fans der Dating-Show: Der Essener hat bereits ein Kind aus einer früheren Beziehung – seinen Teenager-Sohn Lucas. In der Kuppel-Sendung wurde Alex' Sprössling jedoch bisher weder gezeigt noch erwähnt – doch warum? Gegenüber Promiflash erläuterte Alexander die Gründe!

Im Interview machte der 44-Jährige deutlich, dass sein Sohn aus bestimmten Gründen nicht bei "Hochzeit auf den ersten Blick" zu sehen sei: "Weil ich ihn bewusst und auch auf seinen Wunsch hin bislang aus der Öffentlichkeit herausgehalten habe", erklärte er im Gespräch mit Promiflash. Aber Cindy (31), Alex' Frau, die er in dem Dating-Format geheiratet hat, ergänzte, dass sie Lucas bereits kennengelernt habe: "Das war mir auch wichtig. Ich weiß nicht, was er zu mir sagt, aber ich finde ihn einfach toll. Er hat mich super aufgenommen und mir nicht das Gefühl gegeben, nicht dazuzugehören."

Und was sagt Alex' Nachwuchs zu seiner Teilnahme bei dem Hochzeits-Experiment? "Lucas fand meinen Weg zwar außergewöhnlich, hat mir aber natürlich die Daumen gedrückt, dass ich auf eine tolle Ehefrau treffe", erklärte er im Interview.

Cindy und Alexander bei ihrem "Hochzeit auf den ersten Blick"-JawortSAT.1/Christoph Assmann
Cindy und Alexander bei ihrem "Hochzeit auf den ersten Blick"-Jawort
Cindy und Alex von "Hochzeit auf den ersten Blick"SAT.1/Christoph Assmann
Cindy und Alex von "Hochzeit auf den ersten Blick"
Alexander als Bräutigam bei "Hochzeit auf den ersten Blick", 2019SAT.1/Christoph Assmann
Alexander als Bräutigam bei "Hochzeit auf den ersten Blick", 2019
Hattet ihr vermutet, dass Alex nicht möchte, dass sein Sohn in der Show gezeigt wird?400 Stimmen
354
Ja, das hatte ich mir schon gedacht!
46
Nein, ich dachte, er wird aus einem anderen Grund nicht gezeigt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de