Ricarda Raatz (27) sorgte in der diesjährigen Love Island-Staffel für ordentlichen Trubel: Von Tag eins an war sie mit Mischa Mayer das Traumcouple der Insel – doch kurz vor dem Finale kam heraus, dass Ricci eigentlich einen Freund zu Hause gehabt haben soll. Die Beauty beteuerte vehement, dass Schluss sei und ohnehin keine großen Gefühle im Spiel gewesen seien. Doch hat sie alle nur an der Nase herumgeführt? Anfang August schien Ricarda mit ihrem vermeintlichen Ex Patrick noch Zusammenzieh-Pläne gehabt zu haben!

Auf Instagram kommentierte die 27-Jährige am ersten August – und damit einen Monat vor ihrer Suche nach der ganz großen Liebe im TV – einen Beitrag von einem Möbelgeschäft und verlinkte ihren On-Off-Lover darin. "Das wird unser Schlafzimmer", schrieb die brünette Beauty mit einem Kuss-Smiley unter den Post. Patrick hinterließ daraufhin ein Herz-Emoji. Steckte also doch mehr als nur ein kleiner Flirt – wie Ricci es noch in der Show beteuert hatte – dahinter?

Immerhin ließ das Model erst gestern endgültig die Bombe platzen – sie und Patrick sind nach "Love Island" erneut ein Paar. Ihr Wieder-Liebster habe sie nach der Show aufgefangen und unterstützt – seitdem treffen sich die beiden wieder regelmäßig. "Bei mir haben sich extreme Gefühle aufgebaut und bei ihm auch, [...] es hat wirklich krass gefunkt", gab sie auf Instagram ein Statement ab.

"Love Island"-Couple Mischa und RicardaRTL II/Magdalena Possert
"Love Island"-Couple Mischa und Ricarda
"Love Island"-Ricarda RaatzInstagram / ricardaraatz
"Love Island"-Ricarda Raatz
Ricarda Raatz, InfluencerinInstagram / ricardaraatz
Ricarda Raatz, Influencerin
Glaubt ihr, zwischen Ricarda und Patrick war es vor "Love Island" schon ernster?2160 Stimmen
1985
Auf jeden Fall! Man plant ja sonst nicht gemeinsam ein Schlafzimmer...
175
Nein, ich denke nicht. Kann sie ja einfach nur so geschrieben haben...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de