Es ist entschieden! Endlich war es so weit: Die diesjährige The Voice of Germany-Staffel fand ihren Höhepunkt mit dem großen Finale. Jeweils drei Songs durften die fünf größten Talente der Sendung im Showdown präsentieren. So lieferten sich Lucas Rieger, Claudia Emmanuela Santoso, Fidi Steinbeck, Freschta Akbarzada und Erwin Kintop (24) ein richtig spannendes End-Battle. Doch wer konnte mit seinen Performances letztendlich am meisten überzeugen?

Letztendlich hatte Claudia aus dem Team Alice Merton (26) eindeutig die Nase vorn und sicherte sich damit den Titel! Mit ihrem Solo-Auftritt, dem eigenen Song mit ihrem Coach und der musikalischen Darbietung mit Mega-Star Freya Ridings konnte sie sage und schreibe 46,39 Prozent der Voting-Stimmen einholen. "Ich habe das niemals gedacht", platzte es aus der glücklichen Gewinnerin kurz nach der Verkündung heraus. Auf Platz zwei folgte Erwin mit 17,36 Prozent und Lucas heimste mit 14,33 Prozent die Bronze-Medaille ein.

Kurz vor der finalen Sieger-Bekanntgabe gab es noch eine kleine Überraschungs-Verkündung. Die Format-Fans durften online abstimmen, welcher Halbfinalist mit den Top fünf auf die "The Voice of Germany"-Tour gehen darf. Die Wahl fiel auf Nesthäkchen Mariel Kirschnall. Die 16-Jährige aus Team Alice Merton zog im Vizefinale den Kürzeren gegen Claudia.

Claudia Emmanuela Santoso bei ihrer "The Voice of Germany"-AuditionSAT.1/ProSieben/André Kowalsk
Claudia Emmanuela Santoso bei ihrer "The Voice of Germany"-Audition
Die "The Voice of Germany"-Coaches 2019© ProSieben/SAT.1/André Kowalski
Die "The Voice of Germany"-Coaches 2019
Claudia Emmanuela Santoso im Halbfinale von "The Voice of Germany"SAT.1/ProSieben/André Kowalski
Claudia Emmanuela Santoso im Halbfinale von "The Voice of Germany"
Findet ihr Claudia hat verdient gewonnen?2999 Stimmen
1913
Ja, absolut! Sie war die Beste!
1086
Nee. Ich hätte mir einen anderen Sieger gewünscht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de