Wer sich noch an seinen ersten Kuss erinnern kann, der kann Kate Beckinsales (46) Gefühl vielleicht nachvollziehen. Als die Schauspielerin kürzlich in einer Talkshow danach gefragt wurde, welche Erinnerungen sie an ihren allerersten Kuss habe, holte die Britin aus. Doch was sie zu berichten hatte, kann einem schon ordentlich die Lust aufs Küssen – und den Appetit auf Pizza – verderben.

Es sei auf einer Party gewesen, erinnerte sich Kate in der The Late Late Show im Gespräch mit Moderator James Corden (41). Es sei ein junger Amerikaner gewesen, mit dem sie ihre erste Kuss-Erfahrung teilte. Doch das Unschöne daran: Der hatte gerade eine sehr fleischige Pizza gegessen – und dabei war die junge Kate damals eine "militante Vegetarierin". Sie erzählte: "Es war so armselig. Ich bin überrascht, dass ich jemals wieder jemanden geküsst habe. Ich war eine ziemliche Spätzünderin. Alle meine Freunde hatten es schon getan. Ich dachte, na ja, ich sollte es einfach mal mit jemandem machen, sonst gelte ich als komisch."

Während des ersten Kusses hatte sie aber auch noch eine ganz andere Erkenntnis: "Ich dachte, das Ganze sei eine trockene Erfahrung, aber mir wurde klar, dass da auch viel Feuchtigkeit im Mund der anderen Person ist – und noch viele kleine Stückchen Wurst!" Kate fand die Sache so unangenehm, dass sie sofort ihre Mutter anrief, um ihr davon zu erzählen.

Kate Beckinsale im März 2019
Getty Images
Kate Beckinsale im März 2019
Kate Beckinsale und Jamie Foxx im November 2019
Getty Images
Kate Beckinsale und Jamie Foxx im November 2019
Kate Beckinsale bei der Fashionshow von Oscar De La Renta
Getty Images
Kate Beckinsale bei der Fashionshow von Oscar De La Renta
Seid ihr Fans von Kate Beckinsale?199 Stimmen
149
Ja, sie ist toll"
50
Nein, ich bin kein Fan von ihr!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de