Peggy Jerofke und ihr Mann Stephan wollten Danni Büchner (41) nach dem Tod ihres Mannes Jens (✝49) unter die Arme greifen. Die Goodbye Deutschland-Stars sollten die Faneteria, das Café des Schlagerstars, in dessen Sinne weiterführen. Doch noch vor der Wiedereröffnung ist die Kooperation zerplatzt und das Paar war mächtig sauer. Promiflash hakte nun bei Peggy nach: Haben sich die Wogen mittlerweile geglättet?

Nach dem Zerwürfnis mit Danni zeigten sich die Wahlmallorquiner ziemlich enttäuscht. Es folgten einige Streitereien im Netz, dann kehrte plötzlich Ruhe ein. Haben Peggy und Steff sich etwa klammheimlich mit der Fünffach-Mama versöhnt? Nein, im Gegenteil! Die Blondine und ihr Mann haben wohl endgültig mit ihr abgeschlossen. "Mit Danni haben wir keinen Kontakt", erklärte Peggy auf Anfrage von Promiflash.

Die genauen Gründe für den Zoff sind bis heute nicht genau bekannt. Danni hatte behauptet, dass die zwei große Veränderungen in der Faneteria vornehmen wollten. Die wiederum warfen der 41-Jährigen vor, eine zu hohe Summe für den Untermietvertrag zu verlangen. Glaubt ihr, dass die drei sich irgendwann doch noch vertragen werden? Stimmt ab!

Jens Büchner, Peggy Jerofke, Steffen Jerkel und Daniela Büchner, bekannt aus "Goodbye Deutschland"Instagram / peggyjerofke
Jens Büchner, Peggy Jerofke, Steffen Jerkel und Daniela Büchner, bekannt aus "Goodbye Deutschland"
Peggy Jerofke, "Goodbye Deutschland"-StarInstagram / peggyjerofke
Peggy Jerofke, "Goodbye Deutschland"-Star
Peggy Jerofke im Dezember 2018 auf MallorcaInstagram / peggyjerofke
Peggy Jerofke im Dezember 2018 auf Mallorca
Glaubt ihr, dass Peggy und Steff sich irgendwann doch noch mit Danni vertragen werden?3072 Stimmen
2937
Nein, das Ding ist durch!
135
Ja, das renkt sich mit der Zeit schon wieder ein.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de