Nach diesem Statement dürften ihre Fans regelrecht aus allen Wolken fallen! Schon lange wird spekuliert, was eigentlich bei dem YouTube-Trio ApeCrime los ist. Der Grund: Cengiz Dogrul (29) und Jan Meyer (29) entfolgten dem dritten im Bunde – Andre Schiebler (28), was unter ihren Followern die schlimmste Befürchtung auslöste: Gehen die gefeierten Web-Stars plötzlich getrennte Wege? Diese Annahme sollte sich nun leider bestätigen.

Nach langer Funkstille meldet sich Andre nun mit ernsten Instagram-Storys bei seinen Anhängern – allerdings mit bedauerlichen Neuigkeiten. "Dieses Jahr, kann ich euch sagen, war sehr emotional für mich, war echt die reinste Achterbahnfahrt. Es ist viel Positives passiert, es ist auch viel Negatives passiert", setzt der YouTuber an. Neben vielen Familiengeschichten zählen auch jüngste Ereignisse zwischen ihm und seinen Influencer-Kollegen zu den Tiefpunkten: "Die Trennung von ApeCrime. Ja, kann man jetzt ganz offiziell sagen, dass es das nicht mehr gibt", macht Andre das Aus des Netz-Kollektivs offiziell.

Allerdings habe sich nicht nur die Zusammenarbeit der Jungs erledigt – sondern auch ihre Freundschaft: "Bin auch nicht mit den beiden mehr befreundet. Es gab Anwaltsstress", gibt der frisch Verheiratete außerdem preis. In dieser schwierigen Zeit sei ihm vor allem seine Frau Nicole eine Stütze – aber auch im Songwriting finde er Trost.

Andre Schiebler, Netz-Star
Instagram / andreschiebler
Andre Schiebler, Netz-Star
Andre Schiebler und Jan Meyer
Instagram / itsjanmeyer
Andre Schiebler und Jan Meyer
Andre Schiebler, YouTuber
Instagram / andreschiebler
Andre Schiebler, YouTuber
Hättet ihr gedacht, dass es so viel Stress zwischen den drei gab?2447 Stimmen
1598
Nein, ich bin schockiert!
849
Ja, leider habe ich das schon befürchtet.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de