Ben Affleck (47) ist ganz vernarrt in seine Kinder! Dass der Schauspieler eine enge Beziehung zu seiner Familie hat, zeigte sich in der Vergangenheit immer wieder deutlich: Erst Ende November machte er nach seinem Alkohol-Rückfall einen Ausflug mit seiner Ex Jennifer Garner (47) und den drei Sprösslingen! Nun bewies der 47-Jährige erneut, wie sehr er an seinem Nachwuchs hängt: Er knuddelte seine Tochter Seraphina (10) aus ganzem Herzen!

Paparazzi trafen Ben bei einem Fußballspiel seines jüngsten Kindes in Brentwood. Zu dem Match trug die kleine Sportlerin ein rotes Trikot – Ben präsentierte sich leger, in einer dunklen Hose und einem blauen Pulli. Nach dem Spiel verließen Vater und Tochter Hand in Hand den Sportplatz. Der Regisseur und Hauptdarsteller von "Argo" war offenbar sehr stolz auf seine kleine Kickerin, nahm sie auf den Arm und drückte sie fest an sich.

Damit Ben trotz seiner vergangenen Trinkeskapaden auch weiterhin im Leben seiner Kinder präsent ist, scheint seine Ex-Frau viel wegzustecken. Ein Insider soll gegenüber Us Weekly berichtet haben: "Jen muss viel aushalten und tut alles Machbare, um den Familienzusammenhalt zu wahren. Sie möchte, dass Ben Zeit mit den Kindern verbringt. Das bedeutet aber, dass sie mit Dingen umgehen muss, über die sie nicht gerade glücklich ist."

Seraphina und Ben Affleck nach Seraphinas Fußballspiel, 2019BG/MEGA
Seraphina und Ben Affleck nach Seraphinas Fußballspiel, 2019
Seraphina und Ben Affleck nach Seraphinas Fußballspiel, 2019BG/MEGA
Seraphina und Ben Affleck nach Seraphinas Fußballspiel, 2019
Ben Affleck und seine Tochter im Dezember 2019BG/MEGA
Ben Affleck und seine Tochter im Dezember 2019
Hättet ihr gedacht, dass Ben die Fußballspiele seiner Tochter verfolgt?200 Stimmen
173
Ja, das habe ich mir schon gedacht.
27
Nein, das hätte ich nicht erwartet.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de