Das Ende der Lindenstraße rückt immer näher! Am 20. Dezember dieses Jahres stehen die Darsteller zum letzten Mal vor der Kamera – das offizielle Serienende wird allerdings erst am 29. März ausgestrahlt. Nach der gewohnten Weihnachtspause bekommen sie Zuschauer also noch 13 neue Folgen zu sehen. Und die haben es wohl ganz schön in sich: Jetzt verriet der Sender, wie tragisch die Geschichte endet!

Achtung, Spoiler!
Als wäre das TV-Aus der Kultserie für die Fans nicht schon traurig genug, muss sich das Publikum jetzt auch noch um Mutter Beimer sorgen. Wie der WDR in einer Pressemitteilung berichtete, fällt das "Lindenstraße"-Urgestein im weiteren Verlauf der Geschichte einem fiesen Brandanschlag zum Opfer. Während die 79-Jährige schwer verletzt im Koma liegt, wandelt sie in einer Traumwelt durch ihre Erinnerungen. Dabei trifft Marie-Luise Marjan (79) in ihrer Rolle als Helga auf ihren verstorbenen Sohn Benny und die Ex-Männer Hans (78) und Erich. Auch "Lindenstraße"-Schöpfer Hans W. Geißendörfer begegnet der Rentnerin in ihrem Kampf zwischen Leben und Tod. Wie die Handlung endet, verschwieg der Sender jedoch bisher noch!

Seit 34 Jahren begeistert die Serie aus der beschaulichen Münchner Wohngegend ihre Zuschauer. Auch nach ihrem Ende soll die "Lindenstraße" in Erinnerung bleiben: Zahlreiche Requisiten, Kulissen und Kostüme werden für einen guten Zweck verschenkt. Bedeutende Orte wie das "Café Bayer" werden in Museen ausgestellt.

Marie-Luise Marjan alias Mutter Beimer
ARD/WDR
Marie-Luise Marjan alias Mutter Beimer
Hans W. Geißendörfer und Marie-Luise Marjan im März 2019
ActionPress
Hans W. Geißendörfer und Marie-Luise Marjan im März 2019
"Lindenstraße"-Familie Ziegler
ARD/WDR
"Lindenstraße"-Familie Ziegler
Verfolgt ihr regelmäßig die "Lindenstraße"?3238 Stimmen
2764
Na klar, schon seit vielen Jahren!
474
Nein, ich habe noch nie eine Folge gesehen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de