Nadja Benaissa (37) ist zurück! Die Sängerin wurde vor rund 20 Jahren in die Popstars-Gruppe No Angels gewählt und feierte zusammen mit Lucy Diakovska (43), Sandy Mölling (38), Jessica Wahls (42) und Vanessa Petruo (40) einen Nummer-1-Hit nach dem anderen. Doch als 2010 bekannt wurde, dass sie trotz HIV-Infektion ungeschützten Sex mit mehreren Männern gehabt hatte, ging es mit ihrer Karriere bergab. Daraufhin zog sich die Frankfurterin komplett aus der Öffentlichkeit zurück. Doch nun feiert Nadja ihr Bühnencomeback!

Wie Bild erfuhr, wird die 37-Jährige am heutigen Samstag bei der Premiere der "Schwanensee"-Produktion des Moscow Classic Ballet in Berlin auf der Bühne stehen. Für Veranstalter Sebastian Kempin ist ihre Zusage etwas ganz Besonderes. "Wir haben Nadja eingeladen, weil Engel einfach zur Weihnachtszeit dazu gehören", erklärte er. Die Musik der Girlgroup werde auch noch fünf Jahre nach ihrer endgültigen Auflösung beim Publikum für Begeisterung sorgen.

Doch dieser Auftritt soll nicht Nadjas letzter gewesen sein. Schon im kommenden Jahr will sie wieder richtig durchstarten. Mit ihrer neuen Musikgruppe namens medIZ bringt sie auf der Tour, die im April beginnen soll, eine Mischung aus Pop, Klassik, Swing und Elektro auf die Bühne. Dabei verzichten die Sängerinnen voll und ganz auf instrumentale Unterstützung und legen dafür den Fokus auf ihre Stimmen.

No Angels, "Popstars"-Girlgroup, 2000
ActionPress
No Angels, "Popstars"-Girlgroup, 2000
Nadja Benaissa, Sängerin
Instagram / nadjabenaissa
Nadja Benaissa, Sängerin
medIZ, Musikgruppe
Instagram / medlz_acappella
medIZ, Musikgruppe
Seid ihr Fans von Nadja?578 Stimmen
328
Ja, ich mochte sie schon bei den No Angels sehr.
250
Nein, ich kann mit ihrer Musik nicht viel anfangen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de