Die deutsche TV-Landschaft hat einen echten Star verloren! Am vergangenen Montag ist Jan Fedder (✝64) verstorben. Im Jahr 2013 war bei dem Schauspieler die Vorstufe eines Mundhöhlenkarzinoms diagnostiziert worden und seitdem mußte er sich zahlreicher Chemotherapien unterziehen. Der 64-Jährige war besonders für seine Rolle als Dirk Matthies in der Fernsehserie "Großstadtrevier" bekannt. Nun verabschieden seine Medienkollegen sich mit rührenden Botschaften von dem sehr beliebten TV-Gesicht.

"Das ist eine wirklich traurige Nachricht zum Jahresende", betonte Jürgen Prochnow (78) im Bild-Interview. Er hatte in den 1980er Jahren gemeinsam mit Jan für den Kinofilm "Das Boot" vor der Kamera gestanden."Ich bin sehr betroffen von Jans frühem Tod. Ich hätte ihm noch viele Lebensjahre gewünscht", so Jürgen Prochnow. Dank ihrer tollen Zusammenarbeit würde Jan Fedder aber immer in seinem Herzen bleiben. Auch der NDR-Intendant Lutz Marmor zeigte sich betroffen. "Ich bin traurig", betonte der 65-Jährige in einer Pressemitteilung seines Senders. "Jan Fedder war ein Norddeutscher durch und durch: ehrlich, echt, direkt, manchmal raubeinig, aber im Kern herzlich. Ein echter Volksschauspieler."

"Gude Überfahrt, Jan Fedder", verabschiedete sich Berlin - Tag & Nacht-Darstellerin Laura Maack via Instagram von ihrem – wie sie ihn Hamburg geborenen – Idol. "Du hast mich mein Leben lang begleitet. Meine Kindheit und Jugend geprägt", schrieb die Seriendarstellerin weiter. "Danke für die schönen Erinnerungen und die Wärme. In Hamburch sacht man 'Tschüss'."

Jürgen Prochnow, Schauspieler
Lennart Preiss/Getty Images
Jürgen Prochnow, Schauspieler
Lutz Marmor vom NDR
Christian Augustin/Getty Images
Lutz Marmor vom NDR
Laura Maack, "Berlin - Tag & Nacht"-Darstellerin
Instagram / aprilhopel
Laura Maack, "Berlin - Tag & Nacht"-Darstellerin
Habt ihr "Großstadtrevier" mit Jan auch geschaut?1502 Stimmen
1376
Natürlich! Ich habe die Serie immer geliebt.
126
Nein, leider nicht...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de