Elena Miras (27) ist auf 180! Schon vor ihrer Reise ins Dschungelcamp betonte die ehemalige Love Island-Kandidatin, dass sie kein Blatt vor den Mund nehmen wird, wenn ihr etwas nicht passt. Und an Tag drei war es jetzt so weit: Der temperamentvollen Spanierin platzte die Hutschnur – und zwar wegen ihrer Konkurrentin Daniela Büchner. Laut Elena hat die Fünffach-Mutti sie vor versammelter Mannschaft vorgeführt.

Als Claudia Norbergs (49) Trennung von Michael Wendler (47) mal wieder zum Thema wurde, mischte sich die 27-Jährige ein. Danni unterbrach sie aber und betonte: Das gehe die anderen gar nichts an. Das brachte das Fass für Elena zum Überlaufen. Im Gespräch mit Prince Damien (29) machte sie ihrem Ärger Luft: "Ich schwöre dir eins: Wenn ich etwas im Leben hasse, dann wenn man falsch ist. Danni ist vorhin zu mir gekommen und sagt: 'Ich habe auch Sachen erfahren von Claudia, dass ihre Version nicht stimmt.'" Noch hat sie die Goodbye Deutschland-Bekanntheit nicht damit konfrontiert.

Aber nicht nur Elena ist nicht unbedingt gut auf die 41-Jährige zu sprechen, auch Sonja Kirchberger (55) ist kein großer Fan. Nachdem Danni mit ihrer erfolgreichen Prüfung prahlte und witzelte: "Nicht, dass das hier noch zur Danni-Show" wird, konnte die Schauspielerin nur müde lächeln: "Ich finde, sie übertreibt ein bisschen."

Alle Folgen von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" bei TVNow.

Elena Miras im November 2019
Instagram / elena_miras
Elena Miras im November 2019
Prince Damien und Elena Miras im Dschungelcamp
TV NOW
Prince Damien und Elena Miras im Dschungelcamp
Sonja Kirchberger, Kandidatin beim Dschungelcamp 2020
TVNOW / Arya Shirazi
Sonja Kirchberger, Kandidatin beim Dschungelcamp 2020
Könnt ihr Elenas Ärger verstehen?4941 Stimmen
1952
Nein, nicht wirklich!
2989
Ja, total! Danni war echt fies.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de