Die royale Welt beschäftigte in den vergangenen Wochen nur ein einziges Thema: Prinz Harry (35) und Herzogin Meghan (38) haben sich entschlossen, dem königlichen Leben den Rücken zu kehren und sich in den nächsten Jahren mehr Zeit für ihre Familie zu nehmen. Auch wenn das Monarchie-Oberhaupt Queen Elizabeth II. (93) dieser Entscheidung mittlerweile ihren Segen gab, soll die britische Royal-Familiy davon insgesamt nicht sonderlich begeistert sein. Trotz Kritik von verschiedenen Seiten und der noch offenen Zukunft ist sich Meghans Mutter Doria Ragland aber sicher: Ihre Tochter steht das durch.

"Sie ist stark und es wird ihr immer gut gehen", beteuerte die Amerikanerin laut einer People-Quelle. Sie sei sich sicher, dass ihre Tochter den Schritt, sich aus den königlichen Ämtern zurückzuziehen, nicht bereuen und auch dauerhaft glücklich über die Entscheidung sein werde. Nachdem die Herzogin zusammen mit ihrem Liebsten und Söhnchen Archie in den vergangenen Monaten viel Zeit mit ihrer Mama verbrachte, ist es gut möglich, dass der royale Exit schon seit Längerem ein Gesprächsthema zwischen ihnen gewesen ist.

Wie Daily Mail vor ein paar Tagen von einem Insider erfuhr, soll Doria zu den größten Supportern der Herzogin gehören. "Meghan hat die vollste Unterstützung ihrer Mama. Sie hat sich große Sorgen um Meghan gemacht und ist erleichtert, dass ihre Tochter jetzt ihre mentale Gesundheit an erste Stelle gesetzt hat", berichtete eine Quelle aus Familienkreisen.

Herzogin Meghan und Prinz Harry, Januar 2020
MEGA
Herzogin Meghan und Prinz Harry, Januar 2020
Herzogin Meghan mit ihrer Mutter Doria Ragland im Mai 2018
Getty Images
Herzogin Meghan mit ihrer Mutter Doria Ragland im Mai 2018
Doria Ragland mit Herzogin Meghan und Prinz Harry, September 2018
MEGA
Doria Ragland mit Herzogin Meghan und Prinz Harry, September 2018
Glaubt ihr, dass Meghan den Schritt irgendwann bereuen wird?932 Stimmen
364
Ja, ich kann mir schon vorstellen, dass sie das später bereuen wird.
568
Nein, das ist sicher alles gut überlegt. Sie wird das durchstehen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de