Elena Miras (27) schimpft sich Folge für Folge durch das Dschungelcamp! Seit die ehemalige Love Island-Kandidatin ihre Pritsche im australischen Busch bezogen hat, durchlebt sie eine emotionale Achterbahnfahrt. Sie vergoss schon Tränen wegen ihrer Tochter Aylen oder geriet mit ihren Mitstreitern aneinander – und das nicht zu knapp. Chris Töpperwien (45) zeigte sich in der Vorjahres-Staffel auch emotional, betonte gegenüber Promiflash aber: Von Elenas Wut-Tiraden hält er gar nichts.

"Ich finde, das Verhalten so 'asi' raushängen zu lassen – wie Elena das tut – schon ein bisschen grenzwertig", betonte der Goodbye Deutschland-Star im Gespräch mit Promiflash. Die 27-Jährige sei damit auf keinen Fall ein gutes Vorbild für ihre jungen Fans. Er könne ihr Verhalten oft nicht nachvollziehen. "Auf der anderen Seite denke ich auch, dass sie sich so gibt, wie sie im wahren Leben wirklich ist. Das ist für mich aber einfach beschämend!", stellte der Currywurstmann klar.

Dafür, dass Elena trotzdem als heiße Favoritin für den Dschungel-Sieg gilt, hat Chris eine einfache Erklärung: Sie sei wie eine Comic-Figur, über die sich die Zuschauer zwar aufregen, aber die eben auch für Unterhaltung sorgt. "Genau das ist es, was das Format ausmacht. Deswegen ist es für mich – auch aufgrund ihrer Reichweite auf Social-Media-Plattformen – gar nicht so abwegig", betonte der Wahl-Amerikaner.

Alle Folgen von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" bei TVNOW.

Chris Töpperwien beim Promi-Kartrennen "Karts for Hearts"
ActionPress
Chris Töpperwien beim Promi-Kartrennen "Karts for Hearts"
Prince Damien und Elena Miras an Tag zwölf im Dschungelcamp
TVNOW / Stefan Menne
Prince Damien und Elena Miras an Tag zwölf im Dschungelcamp
Chris Töpperwien beim Kiss Cup 2019
ActionPress
Chris Töpperwien beim Kiss Cup 2019
Stimmt ihr Chris zu?1735 Stimmen
173
Nein, Elena ist halt temperamentvoll.
1562
Ja, Elena ist wirklich oft drüber...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de