Einmal rechts swipen bitte! Brad Pitt (56) ließ Frauenherzen höher schlagen, als er bei den SAG-Awards verkündete, dass er Tinder benutzen würde. Diese Aussage rutschte ihm während der Dankesrede heraus, die er zu seinem Erfolg als "Bester Nebendarsteller" im Film "Once upon a time in Hollywood" hielt. Aber hat der Superstar nur einen Scherz gemacht, oder hat er wirklich ein Profil bei der Flirt-App?

In seiner Ansprache bemerkte Brad ganz nebenbei, dass er die Trophäe nun zu seinem Tinder-Profil hinzufügen würde. Eine Aussage, mit der der Herzensbrecher die Gefühle von Frauen auf der ganzen Welt in Wallung brachte – dabei wollte er sich lediglich einen kleinen Scherz erlauben. Der Schauspieler hat nun offiziell bestätigt, dass er kein Mitglied bei der App sei. In einem Interview mit Extra klärte er seinen kleinen Streich auf. "Nein, ich bin nicht dabei. Ich bin nicht mal sicher, wie es funktioniert. Ich hab nur gedacht, dass es witzig wäre", führte der Hollywood-Star aus.

Auch wenn der gut aussehende 56-Jährige nicht bei Tinder ist, besteht immerhin noch die Chance, dass er bei einem exklusiveren Online-Dating-Portal gemeldet ist. Raya heißt das private soziale Netzwerk der Stars. Um hier dabei sein zu können, braucht es eine Einladung eines bereits verifizierten Mitglieds. Zu namhaften Liebes-Suchenden gehören Channing Tatum (39) oder auch Patrick Schwarzenegger (26).

Brad Pitt bei den SAG-Awards in LA im Januar 2020Getty Images
Brad Pitt bei den SAG-Awards in LA im Januar 2020
Brad Pitt bei den SAG-Awards in LA im Januar 2020Getty Images
Brad Pitt bei den SAG-Awards in LA im Januar 2020
Brad Pitt bei den "Santa Barbara International Film Festival" in Santa Barbara im Januar 2020Getty Images
Brad Pitt bei den "Santa Barbara International Film Festival" in Santa Barbara im Januar 2020
Würdet ihr euch ein Match mit Brad Pitt wünschen?114 Stimmen
65
Nein, eher nicht. Das wäre viel zu seltsam.
49
Ja, bitte! Ich bin seine nächste Traumfrau!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de