Herzogin Meghan (38) und Prinz Harry (35) ziehen sich auch aus der Geschirr-Abteilung der britischen Royals zurück! Anlässlich ihrer Verlobung und Hochzeit durften sich die Bewunderer des Paares 2018 über zahlreiche Souvenirs freuen: Tassen, Teller und viele weitere Andenken waren von der britischen Königsfamilie angeboten worden. Doch wer jetzt noch keins der Original-Stücke hat, wird auch in Zukunft keins besitzen können: Die Fan-Artikel sind im Online-Shop der Krone nicht mehr aufzufinden!

Sucht man auf der Webseite des Royal-Gift-Shops nach den beiden Sussexes, ist keines der zuvor angepriesenen Porzellan-Stücke mehr verfügbar. Ob das Geschirr nach dem Rückzug der beiden aus der Monarchie wohl von offizieller Seite entfernt wurde? Nein, im Gegenteil: "Die Porzellanreihe zur Feier der Hochzeit des Herzogs und der Herzogin von Sussex ist ausverkauft", erklärte eine Sprecherin des Palasts gegenüber Daily Mail.

Ganz und gar müssen die Liebhaber der Turteltauben aber nicht auf Merchandising verzichten: Erst vor gut einem halben Jahr hatten sich Meghan und Harry die Marke Sussex Royal schützen lassen, um unter diesem Namen zukünftig bis zu 100 verschiedene Artikel verkaufen zu können. Auch in britischen Souvenir-Geschäften sind noch Dutzende Andenken mit Bildern der beiden zu finden.

Offizielles Hochzeitsgeschirr von Herzogin Meghan und Prinz Harry
Getty Images
Offizielles Hochzeitsgeschirr von Herzogin Meghan und Prinz Harry
Prinz Harry und Herzogin Meghan vor der St. George's Chapel
WPA Pool / Getty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan vor der St. George's Chapel
Hochzeits-Souvenirs von Prinz Harry und Meghan Markle
Zak Hussein / Splash News
Hochzeits-Souvenirs von Prinz Harry und Meghan Markle
Habt ihr Fan-Artikel von Harry und Meghan?522 Stimmen
23
Ja, ich habe mir damals direkt etwas gekauft!
499
Nein, so ein riesen Fan bin ich nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de