Geht bei Melissa (24) und ihrem neuen Freund Richard Heinze jetzt alles Schlag auf Schlag? Erst seit Kurzem stehen die ehemalige Love Island-Teilnehmerin und der Köln 50667-Darsteller öffentlich zu ihrer Beziehung. Die Reality-TV-Lady gab außerdem bekannt, ihren Wohnsitz von Herrenberg bei Stuttgart nach Köln verlegen zu wollen. In der Rhein-Metropole lebt auch ihr Lover. Ob das bei ihrer Wahl eine Rolle gespielt hat? Mit Promiflash plaudert Melissa nun offen darüber, ob sie in Zukunft mit Richard zusammenziehen möchte.

Den Gedanken an einen Umzug nach Köln habe die brünette Schönheit schon vor ihrer Liaison gehabt, wie sie auf Anfrage verrät. "Ich möchte erst mal eine schöne Wohnung für mich finden, da ich Köln immer schon sehr spannend fand", betont die 24-Jährige. Pläne für eine gemeinsame Wohnung mit ihrem Freund gebe es noch nicht. Trotzdem meint Melissa: "Was noch nicht ist, kann vielleicht später werden, aber aktuell: nein."

Derzeit führen die zwei noch eine Fernbeziehung. Melissa erklärt Promiflash, wie sie das genau meistern: "Richard und ich wechseln uns ab. Mal besuche ich ihn in Köln, er kommt aber auch gern übers Wochenende zu mir."

Melissa, "Love Island"-Kandidatin 2019
Instagram / melissa_loveisland
Melissa, "Love Island"-Kandidatin 2019
Richard Heinze und Melissa im Januar 2020
Instagram / richard_heinzee
Richard Heinze und Melissa im Januar 2020
Richard Heinze, "Köln 50667"-Star
Instagram / richard_heinzee
Richard Heinze, "Köln 50667"-Star
Glaubt ihr, Melissa und Richard werden bald zusammenziehen?470 Stimmen
211
Ja, das geht bestimmt doch schneller, als Melissa jetzt denkt.
259
Nein, ich glaube, die beiden lassen sich damit noch Zeit.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de