Demi Lovato (27) freut sich über eine besondere, neue Aufgabe! Die Sängerin musste im Sommer 2018 einen schlimmen Vorfall verarbeiten: Sie wurde nach einer fatalen Drogen-Überdosis ins Krankenhaus eingeliefert. Die Musikerin sah den Vorfall als Weckruf, sie krempelte ihr Leben komplett um, besuchte eine Reha-Klinik, verarbeitete das Erlebte in einem emotionalen Song. Mittlerweile spricht sie offen über diese Zeit. Doch nicht nur um die Drogen-Thematik macht Demi kein Geheimnis mehr – sie gibt der Öffentlichkeit auch Einblicke in ihre Sexualität oder ihre Körperwahrnehmung. Und diese Offenheit wird jetzt belohnt: mit einer eigenen Show!

Auf der Online-Plattform Quibi können sich die Fans der Musikerin ab dem 6. April zehn Episoden von "Pillow Talk With Demi Lovato" ansehen – eine Talkshow der "Confident"-Interpretin. Darin soll die brünette Beauty mit Star-Gästen über diverse Themen sprechen – wie Beziehungen, Gesundheit, Sex, Social Media oder Selbstliebe. Von dieser einmaligen Möglichkeit ist die 27-Jährige total begeistert. "Ich habe mich immer als jemand verstanden, der ehrlich über Themen spricht, mit denen meine Generation konfrontiert ist. Ich freue mich, diese offenen Gespräche in ein öffentliches Forum zu bringen", teilte Demi laut E!Online in einem Statement mit.

Ihr musikalisches Comeback feierte Demi Ende Januar bei den Grammy Awards. Sie rührte mit ihrem neuen Song "Anyone", den sie kurz nach ihrer Überdosis verfasst hat, die Zuschauer zu Tränen.

Demi Lovato bei dem AMAs 2015Getty Images
Demi Lovato bei dem AMAs 2015
Demi Lovato beim Teen Vogue Summit 2019Getty Images
Demi Lovato beim Teen Vogue Summit 2019
Demi LovatoGetty Images
Demi Lovato
Werdet ihr euch Demis Talkshow ansehen?99 Stimmen
84
Na klar, das interessiert mich total!
15
Nein, ich finde das nicht so spannend...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de