Ohne seine Kinder auf Tour zu gehen, dürfte Enrique Iglesias (44) schwerfallen. Im Februar erst hat er, zusammen mit seiner Frau Anna Kournikova (38), Tochter Mary begrüßt, die kleine Schwester der zweijährigen Zwillinge Lucy und Nicholas. Da bald die gemeinsamen Nordamerika-Gigs mit Musikkollege Ricky Martin (48) anstehen, spielt der Latino-Pop-Sänger mit dem Gedanken, seine Kinder einfach mitzunehmen. Ricky hat dafür schon eine Lösung gefunden: seine eigenen Zwillinge als Babysitter.

Ricky hat selbst vier Kinder mit Ehemann Jwan Yosef. Zwei davon, Matteo und Valentino, sind elf Jahre alte Twins. Gegenüber People verrät der Freund von Enrique, dass die beiden gute Babysitter für die Kleinen seines Kumpels seien: "Weißt du was? Die beiden sind großartige Nannys. Sie sind automatisch wie Brüder." Die Jungs würden ein Baby sehen und augenblicklich beschützen wollen.

Sowohl Enrique als auch Ricky geben weiterhin zu, dass es ein Abenteuer sei, junge Töchter zu haben. "Es ist wirklich besonders. Jeder Tag ist anders, jeden Tag gibt es neue Fragen", schwärmte Ricky. Doch auch von seinen Söhnen sei er begeistert: "Meine Zwillinge sind elf und stellen Fragen, die ich in dem Altern nicht gestellt habe. Heutzutage sind die so vielen Informationen ausgesetzt."

Enrique Iglesias mit seinem Baby
Instagram / enriqueiglesias
Enrique Iglesias mit seinem Baby
Ricky Martin und Tochter Lucia im Dezember 2019 in Puerto Rico
Instagram / ricky_martin
Ricky Martin und Tochter Lucia im Dezember 2019 in Puerto Rico
Enrique Iglesias mit einem seiner Kinder im Januar 2020
Instagram / enriqueiglesias
Enrique Iglesias mit einem seiner Kinder im Januar 2020
Glaub ihr, dass Enrique wirklich seine Kids in die Obhut von Rickys Zwillingen gibt?217 Stimmen
103
Na klar, die Junges werden gut auf Enriques Kinder aufpassen.
114
Ne, da wär ich vorsichtig, die Jungs sind ja auch erst elf.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de