Nur einen Tag nach der Geburt ihrer Tochter Violetta Lisboa bietet Bruna Rodrigues (26) intime Einblicke. Als Model ist die ehemalige Germany's next Topmodel-Kandidatin eigentlich das ganze Jahr über perfekt in Form. Nicht einmal während ihrer Schwangerschaft veränderte sich ihre Figur – natürlich mit Ausnahme ihrer wachsenden Körpermitte. Erst am Montag meldete sich Bruna mit der freudigen Nachricht, dass ihre Tochter auf der Welt sei. Und nur 24 Stunden später präsentierte sie ihrer Community ihren After-Baby-Body im Netz.

Auf Instagram veröffentlichte Bruna am Dienstag ein Foto von sich in Unterwäsche. Die Frankfurterin sieht eigentlich aus wie vor ihrer Schwangerschaft, nur eine leichte Wölbung ihres Bauches lässt überhaupt erahnen, dass sie erst kürzlich ein Kind zur Welt gebracht hat. Zu dem ehrlichen Beitrag schrieb Bruna: "Eine natürliche Geburt zu überstehen, zeigt mir, wie stark unser Körper sein kann."

Die Zeit der Schwangerschaft sei die glücklichste in Brunas Leben gewesen. Dennoch gibt die dunkelhaarige Schönheit auch offen preis, wie hart die Phasen während und nach einer Entbindung sein können: "Ich habe während der Geburt selbst geglaubt, dass ich es nicht schaffen würde. Es war schwierig, es hat weh getan und, um ehrlich zu sein, es tut immer noch weh." Sie brauche nun erst einmal Zeit, das Erlebte zu verarbeiten.

Bruna Rodrigues und ihre Tochter Violetta Lisboa
Instagram / bruna.rodrigue
Bruna Rodrigues und ihre Tochter Violetta Lisboa
Bruna Rodrigues im Februar 2020
Instagram / bruna.rodrigues
Bruna Rodrigues im Februar 2020
Bruna Rodrigues mit ihrer Tochter Violetta
Instagram / bruna.rodrigues
Bruna Rodrigues mit ihrer Tochter Violetta
Was haltet ihr davon, dass Bruna ihren After-Baby-Body so schnell zeigt?442 Stimmen
246
Das ist toll und macht sie total authentisch.
196
Ich bin kein Befürworter von so etwas, da es unnötig Druck aufbauen kann.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de