Die frisch gebackene Mama Bruna Rodrigues (26) meldet sich zu Wort! Vor wenigen Tagen verkündete die ehemalige Germany's next Topmodel-Kandidatin bereits freudige Neuigkeiten im Netz: Ihre Tochter Violetta Lisboa erblickte am Montag das Licht der Welt! Seitdem hat die Beauty ihrer Community schon ihren After-Baby-Body präsentiert und gibt nur sogar ein Update über ihren kleinen Schatz: Ganz offensichtlich könnte Bruna kaum glücklicher sein!

In ihrer Instagram-Story verkündete das Model freudestrahlend: "Ich habe endlich meine kleine Violetta kennengelernt und die sieht megazuckersüß aus. Ich bin verliebt!" Bruna berichtet außerdem, dass sie von der Geburt noch sehr geschafft sei – nichtsdestotrotz gehe es ihr und ihrem Baby gut. Allerdings scheint die Kleine an einer Neugeborenen-Gelbsucht zu leiden, die der 26-Jährigen zufolge aber nicht allzu dramatisch sei: "Die hat im Moment nur etwas gelbliche Haut. Die macht jetzt eine Phototherapie, damit die Haut wieder gesund wird. Sonst ist alles gut, ihr geht's perfekt, sie hat keine Krankheit."

Auch wenn sich Bruna nur kurz nach der Geburt schon einige Male bei ihren Fans gemeldet hat, scheint sie sich mehr Ruhe gönnen zu wollen. Sie entschuldigte sich dafür, dass sie ihre Postings vorerst etwas eindämmen wolle, und erklärte: "Im Krankenhaus will ich mich nur auf meine Kleine konzentrieren. Und wenn ich Zeit habe wie jetzt, dann will ich auch ein bisschen schlafen."

Bruna Rodrigues und ihre Tochter Violetta Lisboa
Instagram / bruna.rodrigue
Bruna Rodrigues und ihre Tochter Violetta Lisboa
Bruna Rodrigues im November 2019
Instagram / bruna.rodrigues
Bruna Rodrigues im November 2019
Bruna Rodrigues im Juli 2019
Instagram / bruna.rodrigues
Bruna Rodrigues im Juli 2019
Denkt ihr, Bruna wird sich trotzdem mit einem weiteren Baby-Update aus dem Krankenhaus melden?61 Stimmen
49
Ja, das kann ich mir gut vorstellen.
12
Nein, das glaube ich nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de