Mit einem bewegenden Geständnis sorgte Sophie Kasaei kürzlich für Aufsehen: Die "Geordie Shore"-Darstellerin hat Endometriose. Die chronische Erkrankung führt zu gutartigen, aber schmerzhaften Wucherungen in der Gebärmutterschleimhaut. Anfangs hatte Sophie mit der Diagnose nicht viel anfangen können, sie wusste fast nichts über die Krankheit. In einem ehrlichen Post offenbarte die TV-Bekanntheit daraufhin, was ihr alles durch den Kopf ging. Dafür erhielt die junge Frau viel Support von ihren Fans. Jetzt bedankte sich die Reality-Darstellerin für die Unterstützung: Sie sei immer noch gerührt von den warmen Worten ihrer Community.

"Leute, ehrlich gesagt, bedeutet es mir so viel, dass ihr mich alle nach meinem kürzlichen Outing, dass ich Endometriose habe, so sehr bestärkt", postete Sophie auf Twitter. Sie wisse zwar immer noch nicht viel über ihre gesundheitlichen Beschwerden, wolle in Zukunft aber alles daran setzen, um sich mehr zu informieren. Außerdem nahm sich Sophie vor, andere Frauen zu unterstützen, die dasselbe wie sie durchmachen müssen.

In einem Tweet Anfang März hatte sie erstmals öffentlich über ihre Erkrankung gesprochen. "Ich habe auch Endometriose! Es ist so traurig, dass ich, ehrlich gesagt, nichts darüber weiß!", schrieb Sophie. Nach ihrem mutigen Geständnis bekam sie nicht nur zahlreiche Likes: Viele Follower teilten auch ihre eigenen Leidensgeschichten mit der Influencerin. "Ich habe Endometriose und sieben Tumore, die mich quälen. Ich muss jeden Tag Morphium nehmen", kommentierte beispielsweise eine Userin.

Sophie Kasaei im März 2020
Instagram / sophiekasaei_
Sophie Kasaei im März 2020
Sophie Kasaei im Februar 2020 in London
Instagram / sophiekasaei_
Sophie Kasaei im Februar 2020 in London
Sophie Kasaei im Februar 2020 in Liverpool
Instagram / sophiekasaei_
Sophie Kasaei im Februar 2020 in Liverpool
Findet ihr es gut, dass Sophie so offen mit ihrer Krankheit umgeht?175 Stimmen
166
Ja, das ist richtig mutig.
9
Nein, sie sollte das lieber für sich behalten.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de