Für einen Kandidaten hat sich die heutige Teilnahme an Wer wird Millionär auf jeden Fall gelohnt! Zum ersten Mal seit September 2019: Damals feierte das TV-Format 20-jähriges Jubiläum mit einer Sondersendung. Die Kandidaten beantworteten keine neuen, sondern Fragen aus den vergangenen zwei Jahrzehnten. Einer hatte sich dafür wohl besonders gut vorbereitet: Jan Stroh gewann eine Million Euro und hatte danach keinen Nachfolger mehr. Nun wird in der Show ein weiterer Millionär gekürt.

In der Dienstagsfolge stellt Günther Jauch (63) in einer zweistündigen XXL-Folge zum 88. Mal die Millionenfrage. Eine Kandidatin oder ein Kandidat wird laut RTL.de mit Wissen glänzen und belohnt! Auch diesmal stellen sich wieder acht Hobby-Quizzer den kniffligen Fragen der Kultsendung. Schauspielerin, Rentnerin oder Unternehmer? Wer knackt den Jackpot und wird Millionär?

Über eine Sache werden sich die Zuschauer vermutlich wundern: Die Episode wird mit Publikum im Studio ausgestrahlt. Viele Live-Sendungen wie beispielsweise DSDS und Let's Dance haben bereits auf Studio-Publikum verzichtet. Doch wie sieht es mit der Rateshow aus? Der Sender erklärte, dass die Folgen bis zum 30. März aufgezeichnet worden seien, bevor die bundesweiten Maßnahmen gegen die aktuelle Pandemie in Kraft getreten sind.

Günther Jauch, Moderator
TVNOW / Stefan Gregorowius
Günther Jauch, Moderator
Günter Jauch bei "Wer wird Millionär"
TVNOW / Stefan Gregorowius
Günter Jauch bei "Wer wird Millionär"
Günther Jauch bei "Wer wird Millionär"
TVNOW / Stefan Gregorowius / RTL
Günther Jauch bei "Wer wird Millionär"
Schaut ihr die heutige Folge?733 Stimmen
456
Auf jeden Fall! Ich schaue jede Woche.
277
Nein, das interessiert mich nicht so.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de