Wer könnte Ronald Schill (61) die Krone streitig machen? Ab dem 25. März ist es endlich so weit: In der neuen Show Promis unter Palmen stellen sich zehn Stars knallharten Herausforderungen und kämpfen um ein Preisgeld in Höhe von 100.000 Euro. Genau diesen Preis möchte sich Ex-Politiker und Reality-TV-Experte Ronald sichern und dabei die Konkurrenz hinter sich lassen. Doch welchen VIP-Kontrahenten sieht er dabei als Gefahr? Der einstige Dschungelcamp-Bewohner verrät Promiflash: Bastian Yotta gilt es, zu besiegen.

"Der Yotta war schon ein Alphatier, ein Macher, also ein Wolf und kein Schaf. Der war schon ein würdiger Konkurrent für mich", erklärt er nach den Dreharbeiten zum Format im Gespräch mit Promiflash. Im Vorfeld habe er den Die Yottas-Darsteller zwar nicht gekannt, jetzt sei ihm aber klar, dass man sich vor dem Wahl-Amerikaner in Acht nehmen müsse. Wer das Männer-Duell letztlich für sich entscheiden konnte, darf Ronald natürlich noch nicht verraten.

Während der 61-Jährige offenbar vor allem mit dem Zweikampf beschäftigt ist, verfolgt Bastian eine ganze andere Mission. Er möchte in der Sendung endlich mit seinem Prollimage abschließen. "Ich will einfach zeigen, wer ich wirklich bin", verrät er im Interview und hofft, diesen Plan in die Tat umsetzen zu können.

Bastian Yotta, Teilnehmer von "Promis unter Palmen"
SAT.1 / Richard Hübner
Bastian Yotta, Teilnehmer von "Promis unter Palmen"
Ronald Schill, Ex-Politiker
Getty Images
Ronald Schill, Ex-Politiker
Reality-Star Bastian Yotta
Instagram / yotta_life
Reality-Star Bastian Yotta
Glaubt ihr, dass Ronald gegen Basti eine Chance hat?196 Stimmen
80
Ja, klar! Da bin ich mir sicher.
116
Nee, ich sehe Bastian vorne!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de