Wird der beliebte "ZDF-Fernsehgarten" dieses Jahr ganz ohne Zuschauer über die Bühne gehen? Bereits Anfang März gab der Sender bekannt, dass die geplanten drei Liveshows auf der kanarischen Insel Fuerteventura wegen der aktuellen Lage ausfallen müssen. Für die anstehenden Termine auf dem Lerchenberg in Mainz gibt es jetzt Entwarnung mit einer Einschränkung: Die Aufzeichnung findet zwar statt, vorerst aber ohne Publikum!

In der Vergangenheit punktete das TV-Format mit Moderatorin Andrea Kiewel (54) besonders durch seine Nähe zum Publikum. Neben Musikauftritten und Comedy-Acts gab es regelmäßig auch Programmpunkte, bei denen die Gäste vor Ort gefragt waren. Das wird in dieser Saison wohl ins Wasser fallen: Wie der Sender gegenüber DWDL bestätigte, werden zunächst keine Besucher auf dem Gelände empfangen – stattdessen soll es mehrere Videokonferenzen geben. Alle bereits gekauften Tickets wurden storniert und erstattet.

Wie populär die wöchentliche Sonntagsshow am Vormittag tatsächlich ist, zeigt ein Blick auf die Quoten aus dem Vorjahr: 2019 erreichte der Fernsehgarten rund zwei Millionen Zuschauer vor den TV-Geräten. Am 10. Mai wird der Auftakt der neuen Staffel ausgestrahlt.

Andrea Kiewel im März 2020
Instagram / fernsehgarten
Andrea Kiewel im März 2020
Andrea Kiewel im Februar 2017
Getty Images
Andrea Kiewel im Februar 2017
Andrea Kiewel im "ZDF-Fernsehgarten", Mai 2009
Getty Images
Andrea Kiewel im "ZDF-Fernsehgarten", Mai 2009
Was haltet ihr von der Entscheidung des Senders?460 Stimmen
255
Finde ich gut – zum Glück fällt das TV-Format dieses Jahr nicht komplett aus!
205
Na ja, der Fernsehgarten ohne Publikum ist doch seltsam!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de