Ingrid Cordalis trauert noch immer um ihren Mann. Im Juli 2019 ist Costa Cordalis (✝75) an Organversagen gestorben. 48 Jahre lang waren der Schlagerstar und seine Frau verheiratet gewesen. Entsprechend hart traf die Wahl-Mallorquinerin der Tod des "Anita"-Interpreten. Seit er nicht mehr da ist, lebt Ingrid alleine in dem großen Haus der beiden – und fühlt sich dort häufig sehr einsam.

"Wie ich mit meiner Trauer umgehe? Wenn sie kommt, höre ich mir seine Musik an und spreche mit den Kindern darüber. Ich muss stark sein!", sagt Ingrid in einer neuen Folge von Daniela Katzenberger – Familienglück auf Mallorca mit Tränen in den Augen. Umso glücklicher sei sie, dass ihre Schwiegertochter Daniela (33) und ihr Sohn Lucas (52) sie so häufig besuchen. Der 52-Jährige äußert hingegen einige Sorgen: "Am Anfang hat sie es ganz gut verdrängt. Da konnten wir sie auch so ein bisschen auffangen. Aber jetzt kommt es einfach immer öfter. Und das ist eine Phase, die für sie nicht leicht ist!"

Um Ingrid eine Freude zu machen, organisierten Lucas und Daniela ihr sogar eine neue Mitbewohnerin – die Chihuahua-Dame Ruby. Bei deren Anblick scheint die dreifache Mutter sofort ergriffen: "Jetzt kann ich es ehrlich zugeben: Ich habe mich schon ab und zu einsam gefühlt. Aber so ein kleines Wesen, das ist eine Aufgabe. Ich werde sie beschützen und sie wird mich beschützen!"

"Daniela Katzenberger – Familienglück auf Mallorca", ab 25. März, mittwochs um 20:15 Uhr bei RTLZWEI. Die Folgen sind im Anschluss an die Ausstrahlung 30 Tage lang kostenlos bei TVNOW verfügbar.

Daniela Katzenberger, Unternehmerin
Getty Images
Daniela Katzenberger, Unternehmerin
Ingrid Cordalis mit ihrer Hündin Ruby
Daniela Katzenberger – Familienglück auf Mallorca, RTL II
Ingrid Cordalis mit ihrer Hündin Ruby
Ingrid Cordalis mit ihrer Enkelin Sophia und Hündin Ruby
Daniela Katzenberger – Familienglück auf Mallorca, RTL II
Ingrid Cordalis mit ihrer Enkelin Sophia und Hündin Ruby


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de